Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Unterschied zw. dem 2.Haus und dem 6.Haus (Saturn!)
Heute um 4:30 pm von Tigerin

» Der Mandela - Effekt
Fr Mai 25, 2018 8:24 am von Saraf

» Twitter
Fr Mai 25, 2018 1:12 am von Drachenfels

» Plutonischer Merkur
Do Mai 24, 2018 4:42 pm von Tigerin

» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Di Mai 22, 2018 8:57 am von Tigerin

» Klirrendes Geschirr - Geist, der aufräumt? (Wär zu schön um wahr zu sein...)
Fr Mai 18, 2018 2:49 pm von Tautropfen

» Transit-Pluto zur Radix-Sonne (Spannungsaspekte!)
Fr Mai 18, 2018 2:08 pm von Susanne

» Das dritte Auge
Mi Mai 16, 2018 6:15 pm von Ghost123

» Mind-Map Set für Glücksmomente
Fr Mai 11, 2018 1:16 pm von Tigerin

» Wolfgang Völz (Käptn Blaubär)
So Mai 06, 2018 2:57 pm von Drachenfels

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Wolfgang Völz (Käptn Blaubär)

Nach unten

Wolfgang Völz (Käptn Blaubär)

Beitrag von Drachenfels am Sa Mai 05, 2018 5:27 pm

Musste mal wieder ein Lied schreiben


Ich empfinde so (Wie empfindet ihr?)
avatar
Drachenfels
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang Völz (Käptn Blaubär)

Beitrag von Tautropfen am Sa Mai 05, 2018 10:30 pm

Hallo,

sehr schöner Text! Geht unter die Haut. Ich selbst bin glaube ich, etwas zu jung um mich intensiv mit Kaptain Blaubär befasst zu haben. Allerdings ist ein Tod, immer etwas Tragisches und ich kann den Schmerz mitfühlen...

Ich wünsche dir und dem Herrn Petrus (auch wenn ers nicht liest), alles Liebe und Kraft.

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang Völz (Käptn Blaubär)

Beitrag von Drachenfels am So Mai 06, 2018 2:57 pm

@Tautropfen schrieb:und dem Herrn Petrus (auch wenn ers nicht liest)
Ups. Very Happy Das bin ich selbst. Ich schreib alles "künstlerische" unter diesem Namen. Das zeigte ich über dem Lied.

Musste mal wieder ein Lied schreiben

Ich zeig dir mal ein anderes Werk, wo ich das mit dem "Namen " erläutert habe.

Merlin Petrus

Den Geburtsnamen konnte ich nicht nutzen,
er würde mir nur die Lust wegputzen,
auch wenn es mir wer noch so oft gesagt,
er hat keine Ahnung, wie mich dieser Name plagt.

Mit Roger Black hatte ich begonnen,
doch waren mir die Verse stets zerronnen,
der Name hielt nicht sehr lange an,
zu meinem Ident fehlte etwas dran.

Eines Tages fand ich in ihm einen Sinn,
und ich sah einen Teil in mir von Merlin,
doch gehört auch ein Beiname dazu,
bin ja nicht Madonna, ich nahm MacBlue.

Würde ich singen, hieße ich Roy Blue,
doch ich weiß, ich käme nie dazu,
und wegen dieser Wehmut im Gepäck,
hätte dieses Pseudonym keinen Zweck.

Doch Merlin MacBlue währte nicht lange,
etwas nahm mich so richtig in die Zange,
eine Zeit, in der die Verse voller Stuss,
da drang in mein Bewusstsein Petrus.

Endlich, nach so vielen Jahren,
hatte ich meinen Namen erfahren,
Merlin Petrus, eine Glaubensvernichtung,
dacht ich erst, doch wars die gleiche Richtung.

Seit acht Jahren schreib ich nun schon,
mal mit stummen Versen, mal mit Ton,
und das Pseudonym ist geblieben,
wenn auch noch nicht eingeschrieben.

Reimgedichte 2012

Jetzt haben wir 2018. Sind also bereits 14 Jahre. cherry
avatar
Drachenfels
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Wolfgang Völz (Käptn Blaubär)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten