Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Unterschied zw. dem 2.Haus und dem 6.Haus (Saturn!)
Heute um 4:30 pm von Tigerin

» Der Mandela - Effekt
Fr Mai 25, 2018 8:24 am von Saraf

» Twitter
Fr Mai 25, 2018 1:12 am von Drachenfels

» Plutonischer Merkur
Do Mai 24, 2018 4:42 pm von Tigerin

» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Di Mai 22, 2018 8:57 am von Tigerin

» Klirrendes Geschirr - Geist, der aufräumt? (Wär zu schön um wahr zu sein...)
Fr Mai 18, 2018 2:49 pm von Tautropfen

» Transit-Pluto zur Radix-Sonne (Spannungsaspekte!)
Fr Mai 18, 2018 2:08 pm von Susanne

» Das dritte Auge
Mi Mai 16, 2018 6:15 pm von Ghost123

» Mind-Map Set für Glücksmomente
Fr Mai 11, 2018 1:16 pm von Tigerin

» Wolfgang Völz (Käptn Blaubär)
So Mai 06, 2018 2:57 pm von Drachenfels

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

[Offen]

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

[Offen]

Beitrag von Eisvogel am Di Okt 24, 2017 2:00 pm

Halli Hallo!
Ich bin auf der Suche nach mir selbst. Es ist schwer und aufreibend und manchmal habe ich das Gefühl verrückt zu werden. Antworten die keinen Sinn ergeben sich jedoch überall wieder finden. Fragen wurden mir immer im Laufe der Zeit beantwortet. Sei es ein paar Tage später oder Monate. So bin ich gewachsen. Aber ich habe noch so viele Fragen die mich brennend interessieren. Ich mag sowas Jedoch nicht über Internet herausfinden oder Bücher. Ich möchte mich austauschen. Wachsen durch anderer Meinungen und Ansichten. Ich möchte gemeinsame Erkenntnisse finden und zum sein finden.
Ich weiß ich bin nicht die einzige. Aber eine von wenigen die sich trauen.
Ich lebe in einem Umfeld, wo mein Denken belächelt wird. Natürlich finde ich viel Zustimmung. Aber ich habe das Gefühl ich suche nach mehr nach größerem. Nach mir. Und das könnte ich nicht hier finden. Aber wo muss ich hin. Was ruft nach Mir?
Ich werde so oft zurück geholt. Kleine Sachen die meine Aufmerksamkeit auf sich lenken. Doch bin ich so oft wieder drin. Gedankenfrei. Ich habe das Gefühl ich sehe jetzt richtig. Aber dann ist mein Blick wieder in einem Tunnel. Ich kann es nicht auseinander halten. Sollte ich auch nicht. Es kommt mit der Zeit? Wenn es reif dazu Ist? Ich brauche doch nur eine Bestätigung, dass ich nicht verrückt bin. Denn ich bin so überzeugt und dennoch in Ambivalenz.
avatar
Eisvogel
Gast


Nach oben Nach unten

Re: [Offen]

Beitrag von Choron am Mi Okt 25, 2017 6:48 am

Hi, Eisvogel!

Irgendwie kommt mir deine Schilderung deiner Situation sehr sehr vertraut und bekannt vor. Mir erging es auch mal so. Wenn du magst, können wir abstecken ob wir uns austauschen können und ob das ein ähnlicher Ansatz bei dir ist. Melde dich mal auf http://aeon.ntse.de an. Ich rede nicht gerne öffentlich über die "Problemetik".

_________________
Spiritualität beginnt im Selbst.
Lehren findet man nur jenseits von Ritual und Dogma in seinem Selbst.
Meine Thesen und Darstellungen entspringen meiner Intuition, meinen Erlebten und meiner Erfahrung.
Meine "Wahrheit" ist mit Sicherheit nicht die ultimative Wahrheit.
avatar
Choron
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: [Offen]

Beitrag von Tautropfen am Di Okt 31, 2017 9:48 pm

Hallo Eisvogel und ich bin immer wieder erstaunt darüber, was für tolle Nicknamen die Leute wählen. 

Was du beschreibst, muss ich zugeben, kann ich nicht so gut nachvollziehen aber ich versuche es zusammen zufassen. 

Du hast Vermutungen die du über das Leben anstellst, was, wie, warum und immer wieder, wenn du meinst, dass du es sicher weißt, dann kommt etwas, was dich zweifeln lässt. Mit anderen kannst du schwer darüber reden und Austausch ist dir lieber als nur lesen. 

Ich denke, dass du dich hier mit uns sehr gut austauschen kannst. Wir haben hier einige gute und erfahrene ZuhörerInnen und vielleicht können wir dir ja eine neue Möglichkeit geben deine Anliegen zu verstehen. Besuch mal die Seite von der Choron schreibt, vielleicht hat es etwas damit zu tun, und fühl dich frei bei uns zu bleiben. 

Alles alles Liebe
Tau

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: [Offen]

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten