Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Di Jun 19, 2018 11:03 am von Tigerin

» Meine Vorstellung
Mo Jun 18, 2018 3:20 pm von Klacko

» UMFRAGE Bachelorarbeit
Sa Jun 16, 2018 8:13 pm von Tautropfen

» Buddha für die Handtasche
Mo Jun 11, 2018 9:08 pm von Tautropfen

» Transit-Neptun in Spannung zur Radix-Venus
Do Mai 31, 2018 2:23 pm von Tigerin

» Unterschied zw. dem 2.Haus und dem 6.Haus (Saturn!)
So Mai 27, 2018 9:22 pm von Tigerin

» Der Mandela - Effekt
Fr Mai 25, 2018 8:24 am von Saraf

» Twitter
Fr Mai 25, 2018 1:12 am von Drachenfels

» Plutonischer Merkur
Do Mai 24, 2018 4:42 pm von Tigerin

» Klirrendes Geschirr - Geist, der aufräumt? (Wär zu schön um wahr zu sein...)
Fr Mai 18, 2018 2:49 pm von Tautropfen

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Was Transite betrifft...

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Was Transite betrifft...

Beitrag von Tigerin am Mi Okt 18, 2017 12:37 pm

...gelten die Dinge die ich unter den jeweiligen Aspekten oder Häuserbeschreibungen geschrieben habe, für die Zeit in die der Transit ist.

Daher werde ich nicht bis kaum auf Transit-Erklärungen im Forum eingehen. Es wäre sonst ein einziges sich wiederholen.

Die Dauer eines Transits hat mit dem Planeten zu tun, wie schnell oder langsam er ist. Es gibt Langsamläufer und Schnellläufer.

Alle Planeten die „transaturnal“ sind (= NACH dem Planeten Saturn kommen) sind als Langsamläufer bekannt.

Demnach: Uranus, Neptun, Pluto

Meiner Meinung nach dauert ein Uranus-Transit 2 Jahre, ein Neptun Transit 4-5 Jahre, und ein Pluto Transit 5-6 Jahre. Was einen Saturn-Transit angeht, braucht dieser ca. 1 Jahr.

All dies trifft auf Aspekte zu die der Transit-Planet auf einen Radix-Planeten oder ein Radix-Gestirn macht.

Bei Transiten finde ich einen Orbis (= Distanz) von 5 Grad empfehlenswert (das gilt auch für Häuserspitzen).

Wenn es um die Dauer eines Transit-Planeten in einem Haus geht, muss man sich die Größe des Hauses ansehen. Da gibt es keine „so und so viele Jahre ist dieser und jener Planet da“, denn dies hängt von der Größe des jeweiligen Hauses ab.


Zuletzt von Tigerin am Di Dez 05, 2017 6:40 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Was Transite betrifft...

Beitrag von Susanne am Mi Okt 18, 2017 1:13 pm

Darf ich eine Frage stellen?

Wann ist der Transit am Stärksten? Wenn er in Konjunktion zu einem Radix Planeten ist oder wenn der in ein Haus ein oder austritt?
avatar
Susanne
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Was Transite betrifft...

Beitrag von Tigerin am Mi Okt 18, 2017 2:13 pm

@Susanne

Der Transit ist am stärksten je näher er zu dem Planeten/Gestirn ist. Man wird ihn daher mehr merken wenn er auf 0 Grad ist, als auf 3 Grad. 

Jeder Transit wird natürlich nicht gleich schlimm oder gleich schnell bemerkt. Manchmal merkt man zb. Pluto schon bei 5 Grad "heran donnern", bei einem anderen Transit merkt man dies erst bei 2 Grad.

Alles innerhalb von 2-3 Grad merkt man aber auf jeden Fall.

Was die Aspekte angeht, Konjunktion, Quadrat oder Opposition, sind sie gleich stark, am stärksten finde ich dennoch persönlich die Konjunktion.

Transite in Häusern merkt man schwächer als Aspekte. Man sagt oft man merkt es am meisten wenn der Transit-Planet an der Häuserspitze ist, das finde ich allerdings überhaupt nicht. Ich sage, wenn er entweder einen Planeten oder ein Gestirn in dem Haus aspektiert oder wenn er in der Mitte des Hauses sich befindet.
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Was Transite betrifft...

Beitrag von Susanne am Mi Okt 18, 2017 2:18 pm

Danke Tiger.

Deine Erklärung sind echt immer toll und auch für Laien verständlich.

Die Frage kommt daher, dass ich gerade Uranus Transit über meine Sonne in 12. Haus habe und eigentlich gar nichts merke. Liegt wohl am 12. Haus. :0)
avatar
Susanne
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Was Transite betrifft...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten