Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Unterschied zw. dem 2.Haus und dem 6.Haus (Saturn!)
Heute um 4:30 pm von Tigerin

» Der Mandela - Effekt
Fr Mai 25, 2018 8:24 am von Saraf

» Twitter
Fr Mai 25, 2018 1:12 am von Drachenfels

» Plutonischer Merkur
Do Mai 24, 2018 4:42 pm von Tigerin

» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Di Mai 22, 2018 8:57 am von Tigerin

» Klirrendes Geschirr - Geist, der aufräumt? (Wär zu schön um wahr zu sein...)
Fr Mai 18, 2018 2:49 pm von Tautropfen

» Transit-Pluto zur Radix-Sonne (Spannungsaspekte!)
Fr Mai 18, 2018 2:08 pm von Susanne

» Das dritte Auge
Mi Mai 16, 2018 6:15 pm von Ghost123

» Mind-Map Set für Glücksmomente
Fr Mai 11, 2018 1:16 pm von Tigerin

» Wolfgang Völz (Käptn Blaubär)
So Mai 06, 2018 2:57 pm von Drachenfels

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Anziehung im Horoskop

Nach unten

Anziehung im Horoskop

Beitrag von Tigerin am Mi Aug 16, 2017 1:54 pm

* Das fehlende Element (!). 

* Synastrie - der Mars des Mannes im Aspekt zur Sonne der Frau (am stärksten ist hier die Konjunktion, demnach Mars des Mannes in Konjunktion zur Sonne der Frau, dann erst kommen das Trigon und das Sextil). Quadrat und Opposition komischerweise nicht.

Der Orbis (= Abstand) ist hier egal. Der Mars des Mannes kann bei 23 Grad Jungfrau sein, und die Sonne der Frau bei 2 Grad Jungfrau. Der Effekt ist derselbe.

Die „Körperbewegungen harmonieren miteinander“, sie sind „synchron“. So wäre Sonne-Mars in der Synastrie zu beschreiben.
Sonne-Mars ist ein sehr physischer Aspekt. Man bräuchte gar nicht mal in der Synastrie nachsehen, man vermutet das alleine an den Bewegungen des anderen, wie er/sie geht, gestikuliert etc.

* Synastrie - der Mars des Mannes im Aspekt zur Venus der Frau (egal welcher Aspekt).

* Synastrie - der Mars des einen im 5.Haus des anderen (was der Mars im 8.Haus des anderen betrifft, stimme ich nicht zu).

* Synastrie - die Venus einer Person zur Sonne der anderen Person (nur Konjunktion, Sextil, und Trigon). Die Venus Person mag die Sonne Person.

Natürlich betrifft das nicht JEDE Person mit der man diese Synastrie-Aspekte (oder einen davon) hat. Voraussetzung ist oft das fehlende Element.
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Anziehung im Horoskop

Beitrag von Tautropfen am Mo März 19, 2018 11:28 am

Hm.. also wäre das bei mir dann so:

meine Venus ist, glaub ich, Widder --> Demzufolge, interessiere ich mich für Widdermänner oder so?

Weil ich muss sagen, dass bei mir diese Synastrie-Aspekte dann nicht zutreffen. Widdermänner stressen mich eher Very Happy

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Anziehung im Horoskop

Beitrag von Tigerin am Mo März 19, 2018 12:07 pm

@Tautropfen

Jein. Eher nein.

Hier näheres dazu (unter Punkt 16):

http://forum-der-esoterik.forum-aktiv.com/t722p25-verbreitete-irrtumer-bzgl-der-astrologie

Physische Anziehung in der Synastrie ist nicht dasselbe wie "Gegensätze ziehen sich an" .
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Anziehung im Horoskop

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten