Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Mond in den Zeichen
Gestern um 5:43 pm von Tigerin

» Glückskinder des Jahres
Di Jan 16, 2018 7:25 pm von Dux Bellorum

» Familienaufstellungen
Di Jan 16, 2018 7:23 pm von Dux Bellorum

» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Di Jan 16, 2018 2:05 pm von Tigerin

» Graphologie: die unbestätigte Wissenschaft
Mo Jan 15, 2018 8:09 pm von Tautropfen

» Wächter für Kraftorte?
So Jan 14, 2018 1:55 pm von Tiffi

» Der Mandela - Effekt
Sa Jan 13, 2018 3:03 pm von Tautropfen

» Gehört hier wer einem Coven an?
Sa Jan 13, 2018 2:58 pm von Tautropfen

» Samhain 2017
Sa Jan 13, 2018 2:57 pm von Tautropfen

» Magischer Angriff oder Imaginierte Vorgänge
Sa Jan 13, 2018 2:56 pm von Tautropfen

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Mars-Neptun (der Fechter/die Fechterin)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mars-Neptun (der Fechter/die Fechterin)

Beitrag von Tigerin am Mi Jun 21, 2017 1:04 pm

Mars, die Durchsetzung, der „Kampfstil“, trifft auf Neptun, den Planeten der Sensitivität und/oder der der „hinter den Kulissen arbeitet“.

Man kann sich das so vorstellen: Mars steht unter anderem für die "Art" WIE jemand kämpft, die Durchsetzung, WIE man sich durchsetzt, und Neptun gibt Mars das gewisse Feingefühl, die Geschmeidigkeit, die Treffsicherheit. Diese Menschen bewegen sich luftig-leicht als würden sie schweben. :tanzen:

Jemand der einen Mars-Neptun Aspekt hat , egal welchen, ist, wenn er/sie zb. anfängt Kampfsport oder Schwertkampf zu machen, besonders begabt. Diese Person „schnappt“ dies leicht auf, als wäre es ein Talent. Mars-Neptun hat einfach ein Gespür dafür, den „richtigen Riecher“. Sie setzen sich nicht brachial durch, sondern eher geschickt und fein. Natürlich muss man den gesamten Radix betrachten. Wenn eine Person zb. Widderaszendent hat, mit Mars im Quadrat zum Aszendenten, „verfärbt“ sich dies natürlich.

Folgendes gilt nun NUR für Spannungsaspekte (Konjunktion, Opposition, Quadrat) zw. Mars und Neptun:


Die Möglichkeit besteht, dass Personen mit einer Mars-Neptun Spannung gerne trinken, oder sonstigen Süchten verfallen. Ebenso trifft dies oft auf eine 12.Hausbetonung zu.

Mit einer Mars-Neptun Spannung war der Vater dieser Person auf irgendeine Art nicht da, physisch oder emotional, und/oder hat zb. „über den Durst getrunken“. Was auch der Fall ist, ist, dass der Vater das „schwächere Elternteil“ war, demnach ZU nett, aufopfernd, und sich wenig durchsetzend. Deshalb ist das Grenzen setzen ein wichtiges Thema für die Mars-Neptun Person. Mars in Fische oder Mars im 12.Haus ist ähnlich, aber viel schwächer als ein Mars-Neptun Spannungs-Aspekt.
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten