Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Glückskinder des Jahres
Gestern um 7:25 pm von Dux Bellorum

» Familienaufstellungen
Gestern um 7:23 pm von Dux Bellorum

» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Gestern um 2:05 pm von Tigerin

» Graphologie: die unbestätigte Wissenschaft
Mo Jan 15, 2018 8:09 pm von Tautropfen

» Wächter für Kraftorte?
So Jan 14, 2018 1:55 pm von Tiffi

» Der Mandela - Effekt
Sa Jan 13, 2018 3:03 pm von Tautropfen

» Gehört hier wer einem Coven an?
Sa Jan 13, 2018 2:58 pm von Tautropfen

» Samhain 2017
Sa Jan 13, 2018 2:57 pm von Tautropfen

» Magischer Angriff oder Imaginierte Vorgänge
Sa Jan 13, 2018 2:56 pm von Tautropfen

» Reptiloide und vier Antworten eines Reptiloiden
Sa Jan 13, 2018 2:44 pm von Tautropfen

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie

Beitrag von Tigerin am Do Jun 08, 2017 11:37 am

das Eingangsposting lautete :

Hier werde ich hin und wieder ein paar Irrtümer, meiner Meinung nach, in Verbindung mit der Astrologie erwähnen.


1) „Der Aszendent ist die Maske der Person.“


Ich weiß nicht wer das erfunden hat, aber ich kann da nicht zustimmen.


Der Aszendent ist ein Teil der Person, einer der 3 wichtigsten sogar (Sonne, Aszendent, Mond).


Ich denke der Grund warum einige sagen er wäre die „Maske“, ist der, dass man den Aszendenten als erstes bei einer Person bemerkt, vor allem wenn man sie nicht bis kaum kennt, und dann oft überrascht ist wenn man andere „Energien“ der Person „zu Gesicht bekommt“.


Bsp.:


Um es simpel zu halten, denn man sollte ja den gesamten Radix mit Aspekten und Häuserstellungen betrachten, nehme ich hier nur: Aszendent Zwillinge SzZwilling , Sonne in Jungfrau SzJungfrau , Mond in Stier  SzStier


Die erste Reaktion dieser Person, ob man sie kennt oder nicht, wird sein, dass sie sich „luftig“ (Zwillinge = Luftzeichen) bewegt, kommunikativ ist :hexeliest: , und eine energische Gestik hat.  Hexentopf

ABER wenn man diese Person besser geht, wird man natürlich die analytische, vorsichtige :schneggi: , und gemütliche Seite bemerken (Sonne in Jungfrau, Mond in Stier). Diese Person mag instinktiv rasch reagieren , aber dies ist dennoch „gemischt“ mit einer starken Erdbetonung (Jungfrau und Stier = Erdzeichen), ergo geht sie Dinge zwar rasch an bzw. reagiert flott, aber die Grundenergie wird vor allem von der Sonne „gesteuert“. Die Sonne (und deren Aspekt/e und Hausstellung) ist „das Wesen“ der Person, und hat generell mehr „Gewicht“ als Aszendent und/oder Mond. Die Sonne ist das „Zentrum“.  sunny
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten


Re: Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie

Beitrag von Susanne am Mi Jan 03, 2018 2:04 pm

Darf ich fragen, was Uranus und Neptun im 8. Haus bewirken,?

Ich habe auch schon Mal gehört, dass das 8. Haus auch für die Astrologie, Ahnen und Sex steht. Stimmt das?

Susanne
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie

Beitrag von Tigerin am Mi Jan 03, 2018 2:23 pm

Dort wo Uranus ist, rebelliert man. Dort will man sich nicht - bis wenig - anpassen, dort ist man anders als die meisten anderen Menschen.

Neptun in 8, da sollte man aufpassen, dass man nicht getäuscht wird VON ANDEREN was 8.Haus Themen betrifft.

Das denke ich mir auch schon länger, dass das 8.Haus für die Astrologie steht, und eben NICHT nur das 11.Haus oder Uranus oder das Zeichen Wassermann.

Ahnen sind im 2.Haus, die Verstorbenen (Geister) im 8.Haus. Sex finde ich mehr das 5.Haus als das 8.Haus. Das 8.Haus ist bzgl. Sex eher wenn jemand Grenzerfahrungen diesbzgl. gemacht hat, wie zb. Angriffe/Übergriffe (zb. Mars in 8).
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie

Beitrag von Tigerin Gestern um 2:05 pm

12) "Der erste Planet/das erste Gestirn in einem Haus, dominiert über die anderen Planeten/Gestirne die sich im gleichen Haus befinden."

Das finde ich nicht. 

Meiner Ansicht nach, sind alle Planeten die sich in demselben Haus befinden, gleich stark.
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten