Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Mond in den Zeichen
Gestern um 5:43 pm von Tigerin

» Glückskinder des Jahres
Di Jan 16, 2018 7:25 pm von Dux Bellorum

» Familienaufstellungen
Di Jan 16, 2018 7:23 pm von Dux Bellorum

» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Di Jan 16, 2018 2:05 pm von Tigerin

» Graphologie: die unbestätigte Wissenschaft
Mo Jan 15, 2018 8:09 pm von Tautropfen

» Wächter für Kraftorte?
So Jan 14, 2018 1:55 pm von Tiffi

» Der Mandela - Effekt
Sa Jan 13, 2018 3:03 pm von Tautropfen

» Gehört hier wer einem Coven an?
Sa Jan 13, 2018 2:58 pm von Tautropfen

» Samhain 2017
Sa Jan 13, 2018 2:57 pm von Tautropfen

» Magischer Angriff oder Imaginierte Vorgänge
Sa Jan 13, 2018 2:56 pm von Tautropfen

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Mars-Uranus (Unfallaspekt!)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mars-Uranus (Unfallaspekt!)

Beitrag von Tigerin am Do Mai 18, 2017 3:12 pm

Bei einem Mars-Uranus Aspekt - damit meine ich die Spannungsaspekte (Konjunktion, Quadrat, Opposition) - sage ich immer sofort wenn man mich fragt: Rechtsschutzversicherung abschließen! (dies ist generell sehr gut, aber bei Mars-Uranus erst recht!)


Weiters, alles was mit Strom zu tun hat ganz besonders aufpassen, sich nicht unbedingt in Gegenden aufhalten oder wohnen wo Blitzeinschläge häufig vorkommen, und besonders im Straßenverkehr - egal ob als Fußgänger, Autofahrer, Radfahrer etc. heftigst aufpassen, als auch zb. die Treppen vorsichtiger als sonst hinauf- und hinabgehen.


Bei einem Spannungs-Uranus-Aspekt zum Radix-Mars ist dieWahrscheinlichkeit höher zb. die Stiegen herunter zu fallen, oder dass einem jemand ins Auto hineinfährt, Haushaltsunfälle zu haben, Blitzeinschlägen knapp zu entkommen, oder Unfälle die mit Strom zu tun haben, zu erleben etc.


Mit einem harten Aspekt zw. Mars und Uranus bedeutet es, dass die Unfallgefahr eher groß ist. Wenn man das im Radix hat, ist dies eine Art „Lebensthema“. Das Haus ist dabei ziemlich egal, da sollte man den Mars und Uranus (wie andere Planeten und Gestirne auch) separat deuten, der Aspekt selbst gilt generell. Also, man hat nicht weniger Unfälle oder Missgeschicke wenn Mars im 12.Haus ist anstatt zb. im 9.Haus. Im 8.Haus ist Mars, meiner Ansicht nach, am Gefährlichsten. 


Das 8.Haus steht unter anderem für „Grenzerfahrungen“. Mit Mars in 8 könnten das körperliche Übergriffe und Überfälle sein (was bei einem Spannungsaspekt zw. Mars und Pluto auch vorkommt), oder einige haben mit Mars in 8 auch Interesse an besonders gefährlichen Sportarten.


Mars steht für die Durchsetzung, die eigene Aggression, die Sexualität, Erfahrungen mit Männern generell (neben der Sonne), wo die meiste Energie hineingeht im Leben, als auch für die Art wie man "kämpft", und wo man im Leben am meisten „für etwas kämpfen muss“.


Mit einem harten Mars-Uranus Aspekt im Radix ist man eher ungeduldig, man zeigt seine Wut schneller und leichter (Zeichen, Haus, und eventuell andere Aspekte zum Mars ansehen!), aber es geht einem auch leichter „die Puste aus“. Uranus steht nicht für Durchhaltevermögen oder Disziplin.


Mit Mars-Uranus, egal ob harmonische oder spannungsgeladene Aspekte, sehe ich oft einen starken Drang nach Sport. Der Unterschied zb. zwischen Mars-Uranus und Mars-Pluto was den Sport angeht, ist, dass der Sport mit Mars-Uranus eher in die Richtung Laufen geht, Radfahren, alles was schnell ist und Abwechslung bringt. Bei Mars-Pluto hingegen handelt es sich oft um eine Art von Kampfsport oder Extremsport (auch bei harmonischen Aspekten der Kampfsport!), aber der Sport kann zu einem Zwang werden (bei Spannungsaspekten). Zb. man vergisst einmal das Training und bestraft sich selbst am nächsten Tag mit doppeltem Training. Das ist bei Mars-Uranus eher nicht der Fall, es sei denn es besteht zumindest ein harter Pluto-Aspekt zu entweder Sonne, Mond, oder besonders zusätzlich zum Mars im Radix.


Mit harmonischen Mars-Uranus Aspekten verläuft die Art Sport zu betreiben in „normalen“ Bahnen.


Uranus-Menschen sitzen generell kaum ruhig, sind hektisch, „die Energie muss raus“, es ist wie als wenn sie „unter Strom stehen“. Im Vergleich: Pluto-Menschen stehen unter „Anspannung“, wie ein brodelnder Vulkan.

Mit einem Spannungs-Mars-Uranus Aspekt im Radix hat man einen jähzornigen, zu Wutausbrüchen neigenden Vater, der wenig Selbstkontrolle hat. Bei Mars bezieht sich das auf das physische, also, der Vater wird zb. mit Gegenständen herumwerfen wenn ihm etwas nicht passt, oder die Türen zuknallen. Wenn der Vater nicht so ist, kann dieser Aspekt für einen Großvater oder Stiefvater stehen. Dieser muss aber während der Erziehung starken Einfluss auf das Kind haben. Nicht nur 1-2x im Jahr auf Besuch kommen.
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Mars-Uranus (Unfallaspekt!)

Beitrag von Susanne am Di Okt 24, 2017 8:49 am

Bin auf diesen sehr interessanten Beitrag gestoßen und hätte folgende Frage:

Uranus Transit über Radix Mars im 1. Haus: steht diese Konstellation eher für Unfallgefahr oder spielt sich dieser Aspekt eher auf der Beziehungsebene ab, da es das 7. Haus beleuchtet?
avatar
Susanne
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Mars-Uranus (Unfallaspekt!)

Beitrag von Tigerin am Di Okt 24, 2017 12:50 pm

Es ist egal in welchem Haus Mars sich befindet (Unfallgefahr). Mars im 8.Haus würde ich aber dennoch als schlechteste Mars-Häuserstellung diesbzgl. sehen.
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Mars-Uranus (Unfallaspekt!)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten