Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Glückskinder des Jahres
Gestern um 7:25 pm von Dux Bellorum

» Familienaufstellungen
Gestern um 7:23 pm von Dux Bellorum

» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Gestern um 2:05 pm von Tigerin

» Graphologie: die unbestätigte Wissenschaft
Mo Jan 15, 2018 8:09 pm von Tautropfen

» Wächter für Kraftorte?
So Jan 14, 2018 1:55 pm von Tiffi

» Der Mandela - Effekt
Sa Jan 13, 2018 3:03 pm von Tautropfen

» Gehört hier wer einem Coven an?
Sa Jan 13, 2018 2:58 pm von Tautropfen

» Samhain 2017
Sa Jan 13, 2018 2:57 pm von Tautropfen

» Magischer Angriff oder Imaginierte Vorgänge
Sa Jan 13, 2018 2:56 pm von Tautropfen

» Reptiloide und vier Antworten eines Reptiloiden
Sa Jan 13, 2018 2:44 pm von Tautropfen

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Jupiter im 9.Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Jupiter im 9.Haus

Beitrag von Tigerin am Fr Mai 12, 2017 5:50 pm

Im 9.Haus beglückt Jupiter die Person vor allem mit Dingen die auf Reisen stattfinden, Buchverlagen, dem Ausland generell, der höheren Bildung (zb. Universität), alles was die Erweiterung des eigenen Horizontes betrifft, Religionen, und es wird einem auch viel Vertrauen in dem Themenbereich Belehrungen geschenkt. 

Jemand mit einer 9.Hausbetonung, es sei denn es handelt sich um Saturn oder Pluto im 9.Haus, wird oft gerne als „Lehrer“ gesehen und mag das Lehren selbst generell besonders gerne, besser gesagt das BELEHREN. Man sollte aufpassen nicht zu überheblich zu werden wo Jupiter sich befindet.

Mit Jupiter im 9.Haus ist jemand optimistisch und zuversichtlich eingestellt was die 9.Hausthemen betrifft, dort bekommt er viel geschenkt, auch sogar ohne besonders viel dafür zu tun. Es „fliegt“ ihm in diesem Häuserbereich quasi zu. Dort ist eine Gabe und das große Glück.  cheers

Dort wo anderen es mit zb. Saturn im 9.Haus unnötig schwer gemacht wird, wird es einer Jupiter in 9 Person leicht gemacht.

Jupiter in 9 steht dafür einen großen Glauben zu haben, Interesse an Religionen, Moral und Ethik sind sehr wichtig, und man hat auch hohe Erwartungen hier, verlässt sich da auch zu sehr darauf, dass man etwas bekommt und zwar sogar sehr viel.


Venus ist „der kleine Gönner“, Jupiter, der große. Man wird in dem Haus in dem er steht wohlwollend ersehnt. Man verliert hier auch „in dunkelster Stunde“ nicht die Hoffnung und den Optimismus.
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Re: Jupiter im 9.Haus

Beitrag von Tautropfen am Sa Mai 13, 2017 7:23 pm

@Tigerin schrieb: dort bekommt er viel geschenkt

Ahhhhh Geschenke!!! Das wär ne Konstellation, ich sag dir, die wär goldwert! 

@Tigerin schrieb:Jupiter in 9 steht dafür einen großen Glauben zu haben, Interesse an Religionen, Moral und Ethik sind sehr wichtig, und man hat auch hohe Erwartungen hier, verlässt sich da auch zu sehr darauf, dass man etwas bekommt und zwar sogar sehr viel.

Wären dass dann die klassischen Schützeidealisten oder? Denn hohe Erwartungen und Interesse an Moral, Religion und Ethik und da gehört im weitesten Sinn auch die Politik dazu, sehe ich sehr oft z.B. bei meinem Schützedad und der hat den Jupiter sicher auch im 9. Haus.  überlegen
Ich vermute das halt stark Smile

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten