Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Sonne-Pluto Aspekte (dominanter und machthungriger Vater)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sonne-Pluto Aspekte (dominanter und machthungriger Vater)

Beitrag von Tigerin am Mi Mai 10, 2017 6:25 pm

Ich gehe hier hauptsächlich auf die Spannungsaspekte ein (Konjunktion, Quadrat, Opposition), denn die harmonischen Aspekte (Trigon, Sextil) merkt man eben, wie das Wort sagt, als angenehm.

Beispiel :

Eine Person hat im Radix Sonne Trigon Pluto, und wird den Vater zwar als starken und tiefgründigen Mann sehen, ABER wenn ein Sonne Quadrat Pluto vorhanden wäre, sieht die Person den Vater als dominant, erdrückend, und manipulativ. Diese Eigenschaften des Vaters werden auf Kosten des Kindes „gelebt“, was bei einem harmonischen Aspekt NICHT der Fall ist.

Es ist gut den Mond-Pluto Post durchzulesen, denn alles was dort steht, trifft auch auf Sonne-Pluto Spannungsaspekte zu. Der Unterschied ist, dass es sich bei der Sonne um den Vater und um Männererfahrungen generell handelt.

http://forum-der-esoterik.forum-aktiv.com/t626-mond-pluto-freund-oder-feind-es-gibt-nichts-dazwischen-fur-sie

Mit einem Sonne-Pluto Spannungsaspekt erniedrigt der Vater das Kind, unterdrückt dessen Willen, und will, dass das Kind eisern gehorcht. Der Vater duldet keinen Widerspruch. Es herrscht ein wahnsinniges Machtungleichgewicht. Das Kind wird nicht akzeptiert wie es ist, es muss „unten gehalten werden“, der Vater sieht sich „bedroht“ durch das Kind. 

In seltenen Fällen steht der Aspekt für einen Großvater oder Stiefvater. Dieser muss aber einen starken Einfluss auf das Kind gehabt haben, demnach nicht nur 1-2x im Jahr zu Besuch gekommen sein.

Pluto interessiert sich für das Tiefe, das was sich „hinter den Kulissen“ abspielt, die Abgründe des Menschen, alles Dunkle und Verborgene. Oberflächlichkeit interessiert Pluto-Menschen nicht. Sie haben auch eine sehr intensive Ausstrahlung. Wie ein „brodelnder Vulkan“. Man sieht ihnen die Anspannung an.

Verglichen mit Uranus-Menschen, die aussehen bzw. sich verhalten als stünden sie „unter Strom“.

Die Sonne steht für die Vitalität des Menschen, sein Ego, das Selbstbewusstsein, das Wesen der Person.

Mit der Sonne und deren Hausposition als auch Aspekten, identifiziert sich ein Mensch am Stärksten. Dort wo die Sonne steht, will man „strahlen“, dort will man sich entfalten.
Es ist unfassbar wichtig, dass eine Sonne-Pluto Person zu „ihrer Macht findet“ und sie „auslebt“ (nicht ZU nett sein und vor allem Männern stark Grenzen setzen und „die Stirn bieten“!). Wenn dies nicht passiert, die Sonne-Pluto Person also zu nett ist, wird Pluto "von außen auf sie einwirken" durch schreckliche Männererfahrungen. Boshafte Männer die die Sonne-Pluto Person sabotieren, quälen etc.

Pluto kennt nur „entweder-oder“, da gibt es keine Grauzonen. Freund oder Feind. „Tue ihnen nichts und sie tun dir nichts“.

Sie sind nachtragend bis zu abgrundtief rachsüchtig. Gut überlegen ob man sich eine Pluto-Person zum Feind macht. Sie machen auch keine Ausnahmen was das Verzeihen angeht. 

Pluto-Menschen generell, egal ob es sich um Spannungsaspekte zw. Sonne, Mond, Venus, Merkur, oder Mars zu Pluto handelt, haben eine „Liste“ in ihrem Kopf. Damit ist gemeint, sie vergessen keine Gemeinheiten die ihnen angetan wurden, und die meisten von ihnen werden irgendwann einmal „für Ausgleich sorgen“. Sie lassen Verrat/Illoyalität nicht auf sich sitzen.

Wenn man eine Pluto-Person als Freund hat, kann man sich glücklich schätzen. Sie verteidigen einen, sind loyal, es sei denn sie werden ausgenutzt und/oder verraten. Dann dreht sich das binnen 1 Sekunde um 180 Grad.  :fresse dich!:

Wenn man sie auch nur in geringster Weise hintergeht, dazu gehört auch sich nicht auf ihre Seite stellen wenn ihnen unrecht getan wird (zb. Sätze wie „Da halte ich mich raus.“) führen dazu, dass der Kontakt zu dieser Person unverzüglich beendet, und „der Untergang des Verräters“ geplant wird. Twisted Evil  Auch wenn dies Jahre oder Jahrzehnte dauert.

Spannungsaspekte zw. Mars und Pluto sind relativ ähnlich was die Vater-Kind Beziehung angeht, allerdings beschreibt der Mars wie der Vater vor allem physisch zu dem Kind ist. Mit Mars-Pluto erlebt das Kind oft einen körperlich gewalttätigen Vater. Dies ist bei Sonne-Pluto zwar auch teilweise vorhanden, aber weniger.

Auch muss das 5.Haus im Horoskop betrachtet werden, denn dies steht ebenso für den Vater. Dennoch ist die Häuserstellung zweitrangig. Sonne im Skorpion oder Sonne im 8.Haus sind ähnlich, aber immens schwächer. Aspekte überragen immer.

Sonne-Pluto SOLL eine mächtige Person sein/werden!
avatar
Tigerin
Forumsastrologin
Forumsastrologin


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten