Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Unterschied zw. dem 2.Haus und dem 6.Haus (Saturn!)
Heute um 6:33 pm von Susanne

» Der Mandela - Effekt
Fr Mai 25, 2018 8:24 am von Saraf

» Twitter
Fr Mai 25, 2018 1:12 am von Drachenfels

» Plutonischer Merkur
Do Mai 24, 2018 4:42 pm von Tigerin

» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Di Mai 22, 2018 8:57 am von Tigerin

» Klirrendes Geschirr - Geist, der aufräumt? (Wär zu schön um wahr zu sein...)
Fr Mai 18, 2018 2:49 pm von Tautropfen

» Transit-Pluto zur Radix-Sonne (Spannungsaspekte!)
Fr Mai 18, 2018 2:08 pm von Susanne

» Das dritte Auge
Mi Mai 16, 2018 6:15 pm von Ghost123

» Mind-Map Set für Glücksmomente
Fr Mai 11, 2018 1:16 pm von Tigerin

» Wolfgang Völz (Käptn Blaubär)
So Mai 06, 2018 2:57 pm von Drachenfels

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Wer war Jesus wirklich?

Nach unten

Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Tautropfen am Sa Mai 06, 2017 9:20 pm

Jesus ist wohl einer der berühmteste Namen in der Geschichte der Menschheit. Im Christentum als Christus und noch Sohn Gottes bekannt, stirbt er für die Sünden der Menschen. 

Bibelforscher und Wissenschaftler (und vermutlich selbst einige Theologen) sehen allerdings die Person Jesus Christus weniger friedlich als er von der Kirche dargestellt wird- selbst die Bibel wirkt an manchen Orten suspekt. 

So stelle ich mir einige Fragen: 


  1. War Jesus jähzornig? In der Bibel steht mit welchem Zorn er im Tempel die Dinge umwirft (was nicht ganz normal erscheint). 
  2. War Maria Magdalena seine Frau und keine Prostituierte? Da das Christentum ja stark männlich geprägt wurde und wir wissen, welche Rolle die Frauen auch heute noch für die Kirche spielen, wird vermutet, dass die Figur der Maria Magdalena einfach umgeändert wurde. Von der Ehefrau zur Hure, damit sie nicht Jesus Nachfolgerin werden konnte. 
  3. Was war mit Jesus und Johannes? Johannes der Lieblingsjünger von Jesus hatte eine besondere Rolle in dessen Leben. Auf viele Bilder wird er an Jesus angelehnt gezeigt. War er mehr als nur ein Jünger?
  4. Starb Jesus wirklich am Kreuz oder konnte er entkommen? Dies wird nämlich vermutet. 
  5. Hatte Jesus Kinder und Geschwister? Auch das wird stark vermutet


Was denkt ihr?
Ich wäre sehr daran interessiert!

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Dux Bellorum am Sa Mai 06, 2017 10:18 pm

Ich habe auch nen Kreuz vom Lattengustel im Wohnzimmer,
habe ich aber umgedreht....  Cool

Dieser Rebell und Aufrührer... der hat im römischen Reich
nur ärger gemacht  :hexeliest:

_________________
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre, 
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte, 
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
avatar
Dux Bellorum
Sternschnuppe

Schwarzmagier

Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Leoengel am Sa Mai 06, 2017 11:11 pm

Dass Jesus Geschwister hatte steht sogar Inder Bibel,  ich finde Grad die Stelle nicht aber es ist tatsächlich belegt

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Tautropfen am So Mai 07, 2017 2:07 pm

Genau, wenn es mich nicht täuscht, dann wird Jakobus einer von ihnen sein. 

Ich denke im Übrigen, dass mehrere seiner Jünger eigentlich jüngere Geschwister von ihm waren.  überlegen


Im Übrigen wird vermutet, dass Jesus Vater entweder Joseph war, als sie noch nicht verheiratet waren oder ein Römer (etwas mit dem Namen "T". Tacitus oder so). Nichts mit heiliger Jungfrau, und das wurde sogar schon im Mittelalter bezweifelt.

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Traumfängerin am So Mai 07, 2017 2:15 pm

Jesus war offenbar ein sehr starkes Medium, so wie ich das sehe. Es wird zudem auch vermutet, dass er in Indien (Kaschmir) verschiedene magische Rituale wie Levitation erlernte. 

Da er ja über die Armen in der Gegend berühmt wurde, hatte er es leichter mit seinem Aufstieg. Das Wissen und die Möglichkeit waren ja stark begrenzt und die Zeiten sehr gewalttätig. 

Außerdem wusch, soweit ich gehört habe, Pontius Pilatus seine Hände nicht wirklich in Unschuld sondern wurde sogar Strafversetzt, aufgrund seiner Antisemitischen Grausamkeit.  Sad Ich denke, dass die Menschen Pilatus fast schon als Heiligen in den Schriften beschrieben, da sie sich fürchteten, vor dem was geschehen würden, sollte jemand die Schrift finden. 

Ich finde es nur Lustig, dass genau in Italien, dann das Zentrum vom Christentum entstand. In dem Ort, mehr oder weniger, der all die Gewalt gegenüber seiner Familie und Freunden zu seiner Zeit zu verantworten hatte.

_________________
Trenne dich nie von deinen Träumen, denn diese werden dir helfen, auch in schweren Zeiten, weiter nach vorne zu schauen.


Schöne Träume
Die Traumfängerin
I love you
avatar
Traumfängerin
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Scorpio90 am So Mai 07, 2017 2:39 pm

Jesus war sicher eine starke Persönlichkeit. Aber mehr wie z.B. Kaiserin Elisabeth oder Buddha. Jeder kennt diese Persönlichkeiten, aber ich weiß nicht ob er wirklich Heilung vollbracht hat oder ober er nicht die ganzen ungebildeten Bauern einfach getäuscht hat. 

Ich glaube auch, dass sich die Menschen einfach nach jemanden sehnen zu dem sie aufschauen können und Jesus ist da gut genug. Man weiß gerade genug über ihm um sich den Rest zusammen phantasieren zu können. Spiderman oder Batman wären da fast noch interessanter als er.

_________________
Wissen ist Macht
avatar
Scorpio90
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Tautropfen am So Mai 07, 2017 2:47 pm

Also Spiderman und Batman würde ich nicht grad mit Jesus vergleichen aber ok ^^

Ich denke wirklich, dass er gelernter Magier war und dass das die Leute beeindruckt hat.

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Leoengel am Mo Jun 05, 2017 12:53 pm

Jesus war in meinen Augen vor allem ein Rebell. Die Heilungen und Wunder hat er nur so nebenbei durchgeführt um zu beweisen dass er wirklich Gottes Sohn ist aber wichtig war vor allem was er gesagt hat.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Tautropfen am Mo Jun 05, 2017 6:18 pm

@Leoengel schrieb:Jesus war in meinen Augen vor allem ein Rebell. Die Heilungen und Wunder hat er nur so nebenbei durchgeführt um zu beweisen dass er wirklich Gottes Sohn ist aber wichtig war vor allem was er gesagt hat.

Ja, also diese Aussage kann ich zu 100% unterschreiben  study Jesus muss wirklich ein extremer Rebell gewesen sein, vielleicht auch in gewissen Bereichen ein bisschen "unhöflich". Denn die Tische in einem Tempel gerade umzuwerfen ist schon etwas heftig...

Die Frage bezüglich der Heilung die ich mir stelle ist, ob er nicht einfach ein guter "Medizinmann" nebenbei war, der mehr verstand, als die Bauern, so wie @Traumfängerin oder @Scorpio90 angedeutet haben.  überlegen

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Zwillingswolke am Do Jul 27, 2017 9:05 pm

@Leoengel schrieb:Jesus war in meinen Augen vor allem ein Rebell. Die Heilungen und Wunder hat er nur so nebenbei durchgeführt um zu beweisen dass er wirklich Gottes Sohn ist aber wichtig war vor allem was er gesagt hat.

@Tautropfen schrieb:
@Leoengel schrieb:Jesus war in meinen Augen vor allem ein Rebell. Die Heilungen und Wunder hat er nur so nebenbei durchgeführt um zu beweisen dass er wirklich Gottes Sohn ist aber wichtig war vor allem was er gesagt hat.

Ja, also diese Aussage kann ich zu 100% unterschreiben  study Jesus muss wirklich ein extremer Rebell gewesen sein, vielleicht auch in gewissen Bereichen ein bisschen "unhöflich". Denn die Tische in einem Tempel gerade umzuwerfen ist schon etwas heftig...

Die Frage bezüglich der Heilung die ich mir stelle ist, ob er nicht einfach ein guter "Medizinmann" nebenbei war, der mehr verstand, als die Bauern, so wie @Traumfängerin oder @Scorpio90 angedeutet haben.  überlegen

Denke ich auch, dass er ein Rebell war, aber das mit "Gottes Sohn"...? ich bin mir da nicht so sicher... 

Ich weiß, dass zu dieser Zeit starke Übertreibungen total normal waren. Es gibt den Satz: "Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr als..." und wer sich zu dieser Zeit "Gottes Sohn" nennt, übertreibt einfach oder muss es auf alle anwenden.

_________________
"Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück: es kommt nicht darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt." Seneca  SzZwilling
avatar
Zwillingswolke
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Tautropfen am Do Jul 27, 2017 9:16 pm

Da ist was Wahres dran! Diese Übertreibungen.. von denen hat uns ja immer unsere Lehrerin erzählt Very Happy Aber das könnte demnach echt stimmen.

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Dux Bellorum am Fr Jul 28, 2017 7:44 pm

Jesus war nen armer Mann, hatte immer nur Sandalen an  lol!

_________________
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre, 
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte, 
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
avatar
Dux Bellorum
Sternschnuppe

Schwarzmagier

Nach oben Nach unten

Re: Wer war Jesus wirklich?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten