Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Gestern um 11:03 am von Tigerin

» Meine Vorstellung
Mo Jun 18, 2018 3:20 pm von Klacko

» UMFRAGE Bachelorarbeit
Sa Jun 16, 2018 8:13 pm von Tautropfen

» Buddha für die Handtasche
Mo Jun 11, 2018 9:08 pm von Tautropfen

» Transit-Neptun in Spannung zur Radix-Venus
Do Mai 31, 2018 2:23 pm von Tigerin

» Unterschied zw. dem 2.Haus und dem 6.Haus (Saturn!)
So Mai 27, 2018 9:22 pm von Tigerin

» Der Mandela - Effekt
Fr Mai 25, 2018 8:24 am von Saraf

» Twitter
Fr Mai 25, 2018 1:12 am von Drachenfels

» Plutonischer Merkur
Do Mai 24, 2018 4:42 pm von Tigerin

» Klirrendes Geschirr - Geist, der aufräumt? (Wär zu schön um wahr zu sein...)
Fr Mai 18, 2018 2:49 pm von Tautropfen

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Neumond im Widder: die "verwidderten" Gefühle eines Fisches

Nach unten

Neumond im Widder: die "verwidderten" Gefühle eines Fisches

Beitrag von Tautropfen am Di März 28, 2017 4:10 pm

Heute ist ein #Neumond im Widder und ich selbst habe heute das erste Mal in meinem Leben so richtig gemerkt, wie stark mich ein Mond beeinflusst hat Smile 

Mein normaler Mond, also dem im Horoskop habe ich zwar im Wassermann aber dann gibt es ja noch den Mondkalender an dem sich die ganzen alten Nachbarsomis sklavisch halten Smile Also habe ich mir gedacht, man müsste mal schauen wie sich der Mond auf das Gefühlsleben auswirkt. Nicht nur der Horoskopmond sondern auch der der gerade ist. Kompliziert, ne?  Suspect

Ich wollte es also gar nicht mal probieren weil mich das Mondzeugs ziemlich verwirrt hat und siehe da, heute habe ich das erste Mal in meinem Leben einen richtigen Widdereinfluss gemerkt. Der hat mich schon fast umgehauen!  Shocked



Die #Widder Energie ist bekanntlich ja sehr stark. Sie ist sehr aktiv, symbolisiert die Geburt und das interessierte und kann kurzum in meinen Augen fast schon mit einem Kleinkind erklärt werden. Möchte alles tun, interessiert sich für vieles und gar nichts läuft von A, nach B und dann schon nach Z und hat ein sehr starkes Ich- Gefühl das wenn es gekränkt ist, sehr trotzig wirkt. 

Heute haben meine Mum und ich uns zusammen über einer Person aufgeregt  Very Happy 
Zurecht, nicht zurecht ist eigentlich egal, weil die Person es nicht mal weiß und weil die Sache eigentlich nicht wirklich wichtig ist. Aber ich hatte sehr starke "beleidigte- Leberwurst"- und Trotzgefühle. Obwohl die Sache echt nicht weiß Gott was war, habe ich das Bedürfnis gehabt mal richtig aufzudrehen und ganz ernsthaft Konsequenzen zu ziehen. 
Irgendwann habe ich mir gedacht, ich komme mir vor wie ein Widder.
Und dann ist mir eingefallen: heute ist Neumond im Widder. 

Also bin ich und auch mein Wassermannmond sehr widdermäßig beeinflusst worden  Very Happy

Passiert euch das manchmal? Smile

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten