Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Die Church of Satan
Gestern um 5:44 pm von Ghost123

»  Was Transite betrifft...
Gestern um 2:49 pm von Susanne

» Englische Beiträge
Gestern um 1:46 pm von Tigerin

» Mond-Uranus (emotionale Distanz)
Gestern um 12:22 pm von Tigerin

» Haben (bestimmte) Objekte eine Seele?
Di Okt 17, 2017 11:12 pm von Dux Bellorum

» Sonne-Uranus (der Rebell/die Rebellin)
Di Okt 17, 2017 4:02 pm von Tigerin

» Harte Venus-Mars Aspekte
Di Okt 17, 2017 11:27 am von Tigerin

» Der Mandela - Effekt
Mo Okt 16, 2017 10:32 am von Choron

» Jüdische Beschreibung von Gott - Kabalah
Mo Okt 16, 2017 8:08 am von Choron

» Grüße aus Stuttgart
So Okt 15, 2017 2:41 pm von muffin1992

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Bundespräsidentenwahl in Österreich - Der Diskussionsthread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bundespräsidentenwahl in Österreich - Der Diskussionsthread

Beitrag von Tautropfen am Mi Nov 23, 2016 2:00 pm

Die #PBW'16 in Österreich findet heuer am 4. Dezember 2016 statt. 
Schon lange war die Lage nicht mehr so angespannt, die Kandidaten nicht mehr so populistisch und das Volk nicht mehr so extrem, wie bei dieser, heurigen Wahl- die an sich ja wiederholt wird. 

Ich frage mich nicht nur wer es dieses Mal wird sondern wie sich der ganze PBW- Zirkus entwickeln wird. Bei so viel Populismus auf beiden Seiten wird es zumindest mit Sicherheit spannend.  

Was meint ihr?

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Bundespräsidentenwahl in Österreich - Der Diskussionsthread

Beitrag von muffin1992 am Do Feb 09, 2017 4:32 am

Ich würde mal sagen, da wurde wieder viel Wirbel um nichts gemacht. Das ganze Jahr über waren Hofer und Van der Bellen in den Schlagzeilen, und nun, wo endlich alles vorüber ist, der Bundespräsident feststeht.......tadaaaa.......alles so wie immer und keiner spricht mehr darüber. Laughing
Ich denke, es wird sich im Vergleich zu vorher, als Heinz Fischer noch Präsident war, jetzt mit Van der Bellen nicht viel ändern. Genauso wie wenn es tatsächlich Norbert Hofer geschafft hätte.
avatar
muffin1992
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bundespräsidentenwahl in Österreich - Der Diskussionsthread

Beitrag von Tautropfen am Do Feb 09, 2017 6:55 pm

Ich vermute auch mal, dass die Wahl symbolischen Wert dieses Mal hatte. Dadurch, dass zurzeit der Populismus weltweit die Menschen spaltet und auch Hofer und VdB nicht unterschiedlicher hätten sein können, war die Wahl ein bisschen eine Stellvertreterwahl, bei der es vor allem ging, als Land klar und deutlich Position zu beziehen. überlegen  Ich glaube, wenn das amerikanische Wahlsystem in Österreich wäre, hätte Hofer haushoch gewonnen. überlegen  Nun gibt es endlich eine Präsidenten und der wird seine Arbeit schon gut machen Very Happy

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten