Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Glückskinder des Jahres
Gestern um 9:25 pm von Dux Bellorum

» Familienaufstellungen
Gestern um 9:20 pm von Dux Bellorum

» Eine kleine Blüten-Meditation
Gestern um 8:14 pm von Tigerin

» Mond in den Zeichen
Mi Jan 17, 2018 5:43 pm von Tigerin

» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Di Jan 16, 2018 2:05 pm von Tigerin

» Graphologie: die unbestätigte Wissenschaft
Mo Jan 15, 2018 8:09 pm von Tautropfen

» Wächter für Kraftorte?
So Jan 14, 2018 1:55 pm von Tiffi

» Der Mandela - Effekt
Sa Jan 13, 2018 3:03 pm von Tautropfen

» Gehört hier wer einem Coven an?
Sa Jan 13, 2018 2:58 pm von Tautropfen

» Samhain 2017
Sa Jan 13, 2018 2:57 pm von Tautropfen

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Der (fast) mächtigste Skorpion der Welt: Clinton

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der (fast) mächtigste Skorpion der Welt: Clinton

Beitrag von Tautropfen am Do Nov 10, 2016 9:26 pm

Fast hätte sie es geschafft, Hillary Clinton hat mit einer großen Mehrheit die Wahl zur US Präsidentin verloren. Da das Wahlsystem dort anders aufgebaut ist, wurde ihr der Sieg verwehrt. 
Abgesehen davon, ist sie zurzeit der wohl am mächtigsten weibliche Skorpion (Merkel ist Krebs Wink ). 

Ich möchte einen Text vom Astrologe Jörg Uerding zitieren um das Wesen der lieben Hilly ein bisschen zu erkunden, denn Trumps Sieg war fast vorhersehbar, geht es nach Astrologen. 

@Jörg Uerding, Facebookgruppe \"ASTROLOGIE - Erfahrungen, austausch, lernen und verstehen" schrieb:Hallo ihr Lieben. Ich gebe zu, dass ich überzeugt davon war, dass Hillary Clinton zur US-Präsidentin gewählt wird. Aber, stattdessen ist wohl Donald Trump vom Schicksal doch mehr begünstigt gewesen. In einer anderen Astrologie-Gruppe haben Kollegen von mir die beiden Horoskope von Hillary Clinton und Donald Trump verglichen. Dort ging man davon aus, dass Misses Clinton einen Skorpion-Aszendenten hat und gegen Trump im Wahlkampf den kürzeren ziehen wird. Ja, wenn Sie wirklich einen Skorpion-AC haben sollte, so war ich damals anfangs der Überzeugung, dann würde Ihr Herausforderer Donald Trump Präsident werden. Da stimmte ich noch voll und ganz zu. Nur, da kamen in mir Zweifel hoch. Wie hätte Hillary Clinton denn, mit einem Skorpion-Aszendenten, jemals ihren Mann wirklich verzeihen können, aufgrund der „Lewinsky-Affäre“ in den 90igern? Deshalb kam ich auch u.a. zu dem Ergebnis, dass sie in Wirklichkeit einen Zwillinge-AC hat. Ihre genaue Geburtszeit ist ja leider nicht bekannt. Typisch für einen geheimnisvollen, verschlossenen Skorpion, der nicht zu viel von sich preis geben möchte. An dem Wahltag stand der MOND (Wähler, Volk) im Zeichen WASSERMANN, dessen Energien für plötzliche, oft auch überraschende Veränderungen stehen. Da der MOND im Laufe des Tages noch ein Sextil mit dem laufenden URANUS (plötzliche Veränderung) gebildet hat, gewann plötzlich der eher als Außenseiter gehandelte Kandidat mehr und mehr Stimmen. In diesem Fall war es ja der Donald Trump. Wenn man sein Geburtshoroskop betrachtet, dann fällt auf, dass er ein starkes JUPITER (Glück) – URANUS (Überraschung)- Trigon hat. Das bedeutet, dass er auf der einen Seite ziemlich Instinktsicher hat und im richtigen Moment das Glück am Zopf packt und auf der anderen Seite im Leben immer wieder von positiven Überraschungen profitiert hat und weiterhin von profitieren dürfte. Auch wirkte der laufende JUPITER sehr positiv auf seine Zwillings-SONNE. Der MOND im WASSERMANN, am Wahltag, aspektierte auch positiv seine SONNE (Lebenskraft) und bildete stattdessen ein Quadrat mit der Skorpion-SONNE von Hillary Clinton. Das bedeutete, dass der eine Präsidentschaftskandidat an Sympathien bzw. Stimmen gewann, während die andere Kandidatin an Stimmen einbüßte. Zu guter Letzt profitierte Trump auch von einem starken Transit-URANUS am Anfang seines 9.Hauses, was ebenfalls ein Glücksaspekt ist. Man lernt nie aus…


Das heißt kurzum, dass Trumps Horoskop sehr gut war für die Wahl und Clintons Horoskop ziemlich schlecht. 

Um auf die #Lewinsky- Affaire zurück zukommen, ich habe in der Gruppe auch schon geschrieben, dass ich nicht denke, dass sie nur aus Liebe beim Herrn Clinton geblieben ist. Ich denke sie als Skorpion hat lange und gut überlegt, welcher Weg hier besser wäre. Rache? Konnte sie sich nicht leisten, dafür war sie zu berühmt. Außerdem stand bei diesem Paar mit so einer Berühmtheit und Macht, ja weitaus mehr auf dem Spiel als nur Haus und Geld. 

Die ASTROLOGIE Facebookgruppe könnt ihr hier finden. 

Was denkt ihr bei Clinton?

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten