Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Unterschied zw. dem 2.Haus und dem 6.Haus (Saturn!)
Heute um 4:30 pm von Tigerin

» Der Mandela - Effekt
Fr Mai 25, 2018 8:24 am von Saraf

» Twitter
Fr Mai 25, 2018 1:12 am von Drachenfels

» Plutonischer Merkur
Do Mai 24, 2018 4:42 pm von Tigerin

» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Di Mai 22, 2018 8:57 am von Tigerin

» Klirrendes Geschirr - Geist, der aufräumt? (Wär zu schön um wahr zu sein...)
Fr Mai 18, 2018 2:49 pm von Tautropfen

» Transit-Pluto zur Radix-Sonne (Spannungsaspekte!)
Fr Mai 18, 2018 2:08 pm von Susanne

» Das dritte Auge
Mi Mai 16, 2018 6:15 pm von Ghost123

» Mind-Map Set für Glücksmomente
Fr Mai 11, 2018 1:16 pm von Tigerin

» Wolfgang Völz (Käptn Blaubär)
So Mai 06, 2018 2:57 pm von Drachenfels

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Der Xenu - Mythos

Nach unten

Der Xenu - Mythos

Beitrag von Leoengel am Do Nov 10, 2016 8:02 pm

Scientologen wissen meist gar nicht woran die höheren Chargen ihrer Kirche glauben. Hier eine Zusammenfassung einer der fantasievollsten SF - Geschichten die ich jemals gehört habe:

Xenu- Wikipedia

@Xenu, Wikipedia, am 10.11.16 schrieb:Xenu (gelegentlich auch Xemu) ist gemäß der Vorstellung von Scientology-Gläubigen ein galaktischer Herrscher, dessen 75 Millionen Jahre zurückliegende Taten das heutige Leben auf der Erde maßgeblich beeinflussen sollen. Die Geschichte von Xenu ist Teil des Glaubens von Scientologen an außerirdische Zivilisationen und Eingriffe fremder Wesen in die Ereignisse auf der Erde.


EDIT von Admina @Tautropfen: habe Link als Namen eingefügt und kurze Wikipedia Definition rein zitiert

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Der Xenu - Mythos

Beitrag von Tautropfen am Do Nov 10, 2016 8:41 pm

Ich finde die Idee so vieler Glaubensrichtungen interessant, die wie #Xenu der Überzeugung sind, dass wir immer wieder Eingriffe durch Außerirdische erleben. 

Also ich habe das schon so oft gehört und weiß mittlerweile gar nicht was sagen.  überlegen

#Scientology wird gerne mal aufs Korn genommen auch im TV aber ich denke, dass diese Abspaltung hier, auch davon überzeugt ist. Nur ist hinter dieser Sekte immer sehr viel mehr weltliches als angenommen. 

Bin nicht sicher ob bei Xenu was Wahres dran ist, aber seid Trump Präsident ist wird mich gar nix mehr umhauen

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Der Xenu - Mythos

Beitrag von Leoengel am Do Nov 10, 2016 8:54 pm

Danke fürs Zitieren, ich habe da mit meinem Handy immer Schwierigkeiten.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Der Xenu - Mythos

Beitrag von Tautropfen am Do Nov 10, 2016 8:55 pm

Kein Problem und gerne! Wink  :Y:

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Der Xenu - Mythos

Beitrag von Leoengel am Do Nov 10, 2016 9:10 pm

Die Scientologen glauben ebenfalls an Reinkarnation, allerdings auf eine sehr spezielle Weise. In einem Buch von Ursula Caberta wurde beschrieben wie jemand während des Auditing (scientologische Form der Beichte) gestand jemanden überfahren zu haben worauf ihm geantwortet wurde das wäre nicht so schlimm, die betreffende Person hätte sich längst einen neuen Körper gesucht.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Der Xenu - Mythos

Beitrag von Tautropfen am Do Nov 10, 2016 9:14 pm

Bei denen bin ich mir aber nicht sicher ob das nicht nur einfach ne starke Sekte ist, die mit prominenten Mitgliedern nur um sich schmeißen kann. 

Aber sry das war ein OOT.

Glauben auch andere Glaubensrichtungen an Xemu/ Xenu oder nur #Scientology?
Und was genau stellen sich die Mitglieder unter Xenu vor? Gott?

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Der Xenu - Mythos

Beitrag von Leoengel am Do Nov 10, 2016 9:23 pm

Es gibt noch die "Freie Zone" die sich von Scientology abgespalten haben aber ansonsten gibt es so weit ich weiß niemanden der das noch glaubt. Xenu war angeblich ein Gewaltherrscher eines Überbevölkerten Sternenreiches der die überzähligen Menschen zur Erde brachte um die hier zu vernichten und die Seelen auf ewig auf der Erde festzusetzen, was mit einem "Seelen - Fänger" geschah. Das hat die Seelen angeblich so traumatisiert dass sie ihre natürlichen Fähigkeiten vergessen haben. Das war jetzt nur die Kurzfassung.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Der Xenu - Mythos

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten