Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Beschreibungen der Aszendenten
Gestern um 7:54 pm von Tautropfen

» Imum Coeli (IC) - die Mutter, WIE war meine familiäre Umgebung, WIE wurde ich erzogen, das Zu Hause
Di Sep 19, 2017 3:37 pm von Tigerin

» Inspirationskarten
Mo Sep 18, 2017 6:16 pm von Tautropfen

» Jahreslegung
So Sep 17, 2017 6:45 pm von muffin1992

» Der Rhodochrosit
Sa Sep 16, 2017 1:02 am von muffin1992

» Hellsichtige Empathin
Sa Sep 16, 2017 12:52 am von muffin1992

» Das leidige Thema Impfung
Sa Sep 16, 2017 12:40 am von muffin1992

» Kontakt zur indischen Göttin
Sa Sep 09, 2017 2:16 pm von Ghost123

» Medium Coeli (MC) – der Ruf, WIE sieht mich die Öffentlichkeit, WIE komme ich an mein berufliches Ziel heran??
Di Sep 05, 2017 10:51 pm von Tautropfen

» Merkur-Mars („scharfe Zunge“)
Fr Sep 01, 2017 12:19 pm von Tigerin

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Seele

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Seele

Beitrag von Sternenstaub am Sa Nov 05, 2016 7:12 pm

Es würde mich sehr interessieren, wie ihr euch selbst definieren würdet. Wenn euch jemand fragen würde: Wer seid ihr? Viele antworten mit dem Beruf, den sie ausüben, oder natürlich mit dem Namen. Doch mich interessiert eigentlich die Essenz dessen, das man ist. Es ist eine schwierige Frage  😉 :zwinker Dass wir die Seele sind und nicht der Körper ist klar, doch viele Menschen haben immer noch eine andere Vorstellung davon. Ich finde, dass es nochmals eine Unterscheidung gibt, nicht nur zwischen dem materiellen Körper und der Seele, sondern des Ego's (dein Verstand) und deiner wahren reinen Seele, die du wirklich bist. Dies alles fasziniert mich sehr, z.B. denke ich darüber nach, wie wohl alles am Anfang zustande kam. Wie konnte sich die Seele in den Körper inkarnieren und wann genau erfolgte dies? Bei der Geburt oder bereits davor? Was genau geschieht mit unserer Seele nach dem Tod? Ich persönlich denke, dass die Seele zur Quelle des Ursprunges zurückkehrt (die von vielen auch als Matrix bezeichnet wird, das Meer aller Möglichkeiten, die Urquelle). Anschließend (falls man an Wiedergeburt glaubt) wird der Seele wieder durch einen Körper ein neues Leben geschenkt. Dies kann man sich so vorstellen wie ein Wassertropfen, der z.B. aus einem Glas wieder ins Meer geschüttet wird, daraufhin wird aus diesem Meer wiederum Wasser genommen und in ein Glas gefüllt. Dieses Wasser ist nun nicht mehr genau dasselbe wie zuvor, es könnte ein Tropfen (also ein Teil) dabei sein, wie der im vorherigen Glas, doch die weiteren Wassertropfen wären neu gemischt und dazugefügt worden. So also auch mit unserer Seele: Wir wären nicht mehr ganz dieselben, vielleicht wäre noch ein Teil von uns dabei. Es soll heißen, dass unsere Vorstellung, individuell zu sein, nicht ganz so stimmen würde, denn wir wären alle miteinander verbunden, es gibt kein "Ich", sondern nur ein "Wir". Dies erkennen wir aber nicht, da wir einen Körper besitzen, der eben so "programmiert" ist, dass wir uns als Individuum fühlen.
avatar
Sternenstaub
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Tautropfen am Sa Nov 05, 2016 8:21 pm

@JuliaB schrieb:Es würde mich sehr interessieren, wie ihr euch selbst definieren würdet. Wenn euch jemand fragen würde: Wer seid ihr? Viele antworten mit dem Beruf, den sie ausüben, oder natürlich mit dem Namen. Doch mich interessiert eigentlich die Essenz dessen, das man ist. Es ist eine schwierige Frage  😉 :zwinker Dass wir die Seele sind und nicht der Körper ist klar, doch viele Menschen haben immer noch eine andere Vorstellung davon. Ich finde, dass es nochmals eine Unterscheidung gibt, nicht nur zwischen dem materiellen Körper und der Seele, sondern des Ego's (dein Verstand) und deiner wahren reinen Seele, die du wirklich bist. Dies alles fasziniert mich sehr, z.B. denke ich darüber nach, wie wohl alles am Anfang zustande kam. Wie konnte sich die Seele in den Körper inkarnieren und wann genau erfolgte dies? Bei der Geburt oder bereits davor? Was genau geschieht mit unserer Seele nach dem Tod? Ich persönlich denke, dass die Seele zur Quelle des Ursprunges zurückkehrt (die von vielen auch als Matrix bezeichnet wird, das Meer aller Möglichkeiten, die Urquelle). Anschließend (falls man an Wiedergeburt glaubt) wird der Seele wieder durch einen Körper ein neues Leben geschenkt. Dies kann man sich so vorstellen wie ein Wassertropfen, der z.B. aus einem Glas wieder ins Meer geschüttet wird, daraufhin wird aus diesem Meer wiederum Wasser genommen und in ein Glas gefüllt. Dieses Wasser ist nun nicht mehr genau dasselbe wie zuvor, es könnte ein Tropfen (also ein Teil) dabei sein, wie der im vorherigen Glas, doch die weiteren Wassertropfen wären neu gemischt und dazugefügt worden. So also auch mit unserer Seele: Wir wären nicht mehr ganz dieselben, vielleicht wäre noch ein Teil von uns dabei. Es soll heißen, dass unsere Vorstellung, individuell zu sein, nicht ganz so stimmen würde, denn wir wären alle miteinander verbunden, es gibt kein "Ich", sondern nur ein "Wir". Dies erkennen wir aber nicht, da wir einen Körper besitzen, der eben so "programmiert" ist, dass wir uns als Individuum fühlen.

Ein sehr schöner Beitrag liebe Julia cheers

Ich sehe das so, dass wir Menschen die Seele selbst sind. Ego, Ich, Über-Ich, Triebe usw. das sind Werkzeuge mit denen der menschliche Körper auf diesem Planeten ausgestattet ist. Das heißt, dass die Seele in genau diesen Körper inkarniert, den sie für ihre Erfahrung die sie machen will/ muss braucht. 
Ich sah es nur in @ghost123 's Beitrag. Ihre Seele wollte aus ihren Körper gehen aber ihr Verstand, das menschliche, das biologische vielleicht auch, hinderte sie daran. Die Überlebensangst vielleicht?

Demnach muss die Seele erst lernen mit ihrem Körper usw. zu harmonieren und wir Menschen, denke ich, tendieren mehr dazu unseren menschlichen Werkzeugen und Sinnen folge zu leisten, weil wir sie eben hier auf Erden brauchen. 

Ich denke dass die Seele wenn sie inkarniert immer dieselbe Seele bleibt, nur mit mehr Vorwissen aus den vorherigen Leben und dass sie so lange "alleine" als Puzzlestück in Inkarnationen lernt, bis sie genug wissen hat sich dem Ganzen anzuschließen und sogar da im ganzen, bleibt vielleicht ein Stückchen individuell- allerdings sind wir dann hier wieder bei der Frage was ist das Ganze und hat es Grenzen?

Der Vergleich mit dem Wassertropfen war ziemlich bildlich schön sunny
Ich glaube und wage die These aufzustellen, dass unsere Seele ein "wir" und ein "ich" zugleich ist. Sie hat sogar die Fähigkeit zu einem "du". 

LG
Tau

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Tiffi am So Nov 06, 2016 1:47 pm

Hallo ihr Lieben,

ein schönes Thema, welches viel Raum gibt zum spekulieren.

Ich glaube auch an diese These der Reinkarnation. Ebenfalls wie oben beschrieben.
Beweisen könnte man diese Theorie mit dem vorhanden sein von Fähigkeiten, die man vorher gar nicht erlernt hat.
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Tautropfen am So Nov 06, 2016 1:50 pm

@Tiffi 


Ich habe z.B. die Gabe frühere Leben zu sehen und wenn ich Leuten in Foren oft eines angeschaut habe, dann waren sie schockiert weil die Parallelen so stark war. So hatte eine Frau im früheren und jetzigen Leben denselben Namen, die gleichen Anzahl an Kinder, alles Jungs mit den selben Haarfarben. Das war natürlich das zutreffendste Frühere Leben das ich gesehen habe aber an sich ist die Seele von mir ausgesehen so lange bereit zu inkarnieren, bis sie ihr ganzes Wissen das sie braucht hat.

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Tiffi am So Nov 06, 2016 2:02 pm

Liebe @Tautropfen,
diese Gabe in frühere Leben zu schauen ist sicherlich nicht immer einfach. Viele Seelen sind ja doch auch schon sehr oft inkarniert. Oft treffen sich die Seelen auch in anderen Leben wieder. So lernen sie miteinander und auch einzeln.

Bist du dir sicher das du diese Frau mit den gleichvielen Jungs auch in darauf folgenden Leben gesehen hast oder könnten es eventuell auch Parallelwelten gewesen sein. In Parallelwelten sind die Grundsätze vorhanden und gleich aber die Lebensabläufe andere. 🆒
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Tautropfen am So Nov 06, 2016 2:08 pm

Doch ich bin mir ziemlich sicher. Die Frau hatte damals ihre Aufgabe als Seele leider nicht so abgeschlossen wie sie es wollte und ist somit irgendwann darauf zurück gekommen. Sie wollte sich wahrscheinlich dieselbe Situation wieder machen. Allerdings weiß ich dass ich einige Leute früher gekannt habe, die ich auch heute kenne und mit denen ich z.B. gar nix oder sogar eher mehr zu tun habe. Diese Leute kann ich leider nur an einer Hand abzählen und habe leider manchmal nur sporadischen Kontakt. Das Wissen aber diese Leute eigentlich ja zu kennen ist sehr, sehr stark und ich kenne sie oft besser wenn ich was sage, wie gute Freunde von ihnen. 
Das ist gruslig :shock:

Aber der Ansatz mit der Parallelwelt ist sehr gut, man könnte mal versuchen eine aufzuspüren und damit zu arbeiten. Da ich selbst leider nicht so viel Erfahrung mit Parallelwelten habe, aber die Energie erfühlen kann, kann ich mal damit starten. Das wäre interessant  überlegen

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Sternenstaub am So Nov 06, 2016 2:15 pm

Denkt ihr, man kann das eigene Leben auch öfters (oder einmal) wiederholen? Glaubt ihr, man kann sich aussuchen, als was man wiedergeboren wird?

_________________
Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Morgen im Spiegel siehst.  Smile
avatar
Sternenstaub
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Tautropfen am So Nov 06, 2016 2:18 pm

Sternenstaub schrieb:Denkt ihr, man kann das eigene Leben auch öfters (oder einmal) wiederholen? Glaubt ihr, man kann sich aussuchen, als was man wiedergeboren wird?

Ja und Ja. 

Zwar sind die Bedingungen ein paar Jahre später immer anders, außer wir weichen auf eine #Parallelwelt aus aber ansonsten geht das und wird sogar so gehen müssen, wenn die Seelen ihre Lektion im Leben nicht lernen konnte. 

Ich denke dass die Seele sich den Körper aussucht in dem sie geboren werden will. Also ob als Hund (und welcher wo wie genau) oder als Blatt oder Schnecke oder ein Mensch. Dabei geht sie davon aus, in welchem Körper sie am Besten diese Erfahrungen machen kann, die sie braucht oder machen will. 

sunny

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Tiffi am So Nov 06, 2016 2:22 pm

dann wünsch ich mal viel Glück.
Ich selber werde immer geführt (so habe ich wenigstens den Eindruck) wenn es an der Zeit ist oder ich darum bitte. 🆒
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Tautropfen am So Nov 06, 2016 2:26 pm

Tiffi schrieb:dann wünsch ich mal viel Glück.
Ich selber werde immer geführt (so habe ich wenigstens den Eindruck) wenn es an der Zeit ist oder ich darum bitte. 🆒

Ich auch, aber manche Seelen kommen einfach in sehr, sehr schwierige Situationen die sie in einem Leben nicht meistern können. Sie suchen es sich, nach meiner Erfahrung, selbst aus in ein ähnliches/ gleiches Leben zu kommen. Einfach um lernen zu können. Dann natürlich jede Seele wird von mehreren Begleitern umringt. GeistführerIn, bestimmte Ahnen, Schutzengel  I love you

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Sternenstaub am So Nov 06, 2016 2:37 pm

Tautropfen schrieb:
Tiffi schrieb:dann wünsch ich mal viel Glück.
Ich selber werde immer geführt (so habe ich wenigstens den Eindruck) wenn es an der Zeit ist oder ich darum bitte. 🆒

Ich auch, aber manche Seelen kommen einfach in sehr, sehr schwierige Situationen die sie in einem Leben nicht meistern können. Sie suchen es sich, nach meiner Erfahrung, selbst aus in ein ähnliches/ gleiches Leben zu kommen. Einfach um lernen zu können. Dann natürlich jede Seele wird von mehreren Begleitern umringt. GeistführerIn, bestimmte Ahnen, Schutzengel  I love you
Woher wisst ihr dies alles? Bekommt ihr dies irgendwie rein? Würde das auch gerne erlernen... Was denkt ihr ist der Sinn des Lebens einer Seele? Einfach alles zu lernen? Und was ist nachdem man alles gelernt hat und alle möglichen Erfahrungen gesammelt hat? Oder gibt es vielleicht kein Ende, da es ja unendlich viele Parallelwelten, Leben usw gibt?
Du sagst, jede Seele wird begleitet. Kann ich diese Anwesenheit fühlen, und wenn ja, wie? Wie kann ich mit denen interagieren? Sorry meine vielen Fragen, ich bin zu neugierig Very Happy
avatar
Sternenstaub
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Tiffi am So Nov 06, 2016 2:56 pm

Ich kann da nur von mir schreiben.
Als Kind fand ich das alles nur spannend und dann als Erwachsener wurde mir durch höhere Mächte immer mehr gezeigt und beigebracht. Ich landete im Internet bei Menschen die auf meine Tausend Fragen Antworten hatten. Wählte für mich aus was ich für stimmig fand und arbeitete daran.

Wir werden dauernd von Wesenheiten umgeben. Der Weg aber sie wahrzunehmen führt über das innere Auge, die Seele oder einfach nur das Bauchgefühl.

Gib dir Zeit. 

LG Tiffi I love you
avatar
Tiffi
Forumsfee oder Forumsfeerich


Nach oben Nach unten

Re: Seele

Beitrag von Tautropfen am So Nov 06, 2016 3:01 pm

@Sternenstaub schrieb:Woher wisst ihr dies alles? Bekommt ihr dies irgendwie rein? Würde das auch gerne erlernen... Was denkt ihr ist der Sinn des Lebens einer Seele? Einfach alles zu lernen? Und was ist nachdem man alles gelernt hat und alle möglichen Erfahrungen gesammelt hat? Oder gibt es vielleicht kein Ende, da es ja unendlich viele Parallelwelten, Leben usw gibt?
Du sagst, jede Seele wird begleitet. Kann ich diese Anwesenheit fühlen, und wenn ja, wie? Wie kann ich mit denen interagieren? Sorry meine vielen Fragen, ich bin zu neugierig 

Woher ich das weiß? Durch Erfahrung und Probieren und durch Meditation. Jeder Mensch hat eine andere Form mit der geistigen Welt in Kontakt zu treten, aber jeder Mensch kann es auch bis zu einem bestimmten Grad. 

Der Sinn des Lebens einer Seele? Ja, das ist eine schwierige Frage, die mir angst macht manchmal. Denn wenn alle Seelen nun wieder zum Großen Ganzen gehören, was macht dass dann? Ist das Große Ganze das der Erde oder das des Universums? Oder das der Multiversen? Und was machen wir dann? Ich denke dann sind wir ewig zusammenhängende Seelen allerdings grauts mich vor dieser Ewigkeit.. Ja vielleicht komisch, wenn ich als Esoterikerin das sage, aber das Ende Ende ist schon nicht so meins. Vielleicht ist das aber auch schöner als bis das was ich gerade spekuliere, denn das große Ende kenn ich leider nicht. 
Vielleicht gibt es unendliche Parallelwelten wie du sagtest, das wäre schön, allerdings: Wie sinnvoll ist es das Erlernte immer und immer wieder neu zu erlernen?
Ja, du kannst jede Anwesenheit deiner Begleiter erfühlen. Aber das dauert immer. 

Immer dieselbe Übung. Stelle eine Frage und notiere oder zeichne SOFORT ALLES was du reinbekommst. Und wenn es nur ne Fliege auf ner Pizza ist, aber mit der Zeit bemerkst du bei den Zetteln das Dinge dabei waren, die du eig nicht wissen kannst. 

@Tiffi schrieb:Ich landete im Internet bei Menschen die auf meine Tausend Fragen Antworten hatten. Wählte für mich aus was ich für stimmig fand und arbeitete daran.

Wir werden dauernd von Wesenheiten umgeben. Der Weg aber sie wahrzunehmen führt über das innere Auge, die Seele oder einfach nur das Bauchgefühl.

Ich auch und es ist das Beste gewesen was ich für mein Erlernen gemacht habe. Jeder Mensch empfindet das anders und lernt anders und wie Tiffi sagte, der Weg sie wahrzunehmen führt über verschiedene Wege. 

LG

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten