Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Die Church of Satan
Gestern um 5:44 pm von Ghost123

»  Was Transite betrifft...
Gestern um 2:49 pm von Susanne

» Englische Beiträge
Gestern um 1:46 pm von Tigerin

» Mond-Uranus (emotionale Distanz)
Gestern um 12:22 pm von Tigerin

» Haben (bestimmte) Objekte eine Seele?
Di Okt 17, 2017 11:12 pm von Dux Bellorum

» Sonne-Uranus (der Rebell/die Rebellin)
Di Okt 17, 2017 4:02 pm von Tigerin

» Harte Venus-Mars Aspekte
Di Okt 17, 2017 11:27 am von Tigerin

» Der Mandela - Effekt
Mo Okt 16, 2017 10:32 am von Choron

» Jüdische Beschreibung von Gott - Kabalah
Mo Okt 16, 2017 8:08 am von Choron

» Grüße aus Stuttgart
So Okt 15, 2017 2:41 pm von muffin1992

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Was ist die Matrix?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Was ist die Matrix?

Beitrag von Sternenstaub am Fr Nov 04, 2016 1:30 pm

Meiner Meinung nach ist die Matrix eine Schein-Realität, diese Welt, so wie du sie kennst und sie ist allgegenwärtig. 
Die Matrix wurde von der Gesellschaft konstruiert. Manche drücken es noch brutaler aus: sie ist wie ein Gefängnis, das dich umgibt, von dem unser Verstand geblendet wird. Man wächst in die Matrix hinein, Medien und die Gesellschaft mit ihren Normen verstärken es und tragen dazu bei, dass der Mensch die Matrix für real hält. Weitere Faktoren, die zur Matrix gehören, sind Regierungen mit ihren Politikern, elitäre Gesellschaften, Banken und Großkonzerne, die Kirche, und wie schon erwähnt, vor allem die Medien. Es sind Leute mit viel Macht und Reichtum, die uns Menschen in einer kontrollierten und gewollten Unwissenheit halten. 
Massenmedien konfrontieren uns täglich nur mit jenen Informationen, die sie uns glauben lassen wollen. In anderen Worten: Die Matrix ist ein künstlich geschaffener Bewusstseinszustand. Manch einer drückt es so aus: Wir sind praktisch wie Sklaven der Elite und dies funktioniert eben nur, wenn wir unwissend gehalten werden. Jeder, der nicht dem Standard eines "normalen" Menschen entspricht, also der "Norm" der Gesellschaft entspricht, wird belächelt und ausgegrenzt. Dies ist ganz klar: Menschen, die ihren eigenen Verstand benutzen, sind gefährlich für dieses System, sie haben es nämlich durchschaut und haben das Potential es zum Zusammenfall zu bringen. 
Der Begriff "Verschwörungstheoretiker" wurde eben genau deswegen erfunden, um die Ideen solcher Menschen als "Schwachsinn" abzustufen, damit ja niemand das System in Frage stellen konnte. Es ist deshalb wichtig, Dinge von allen seinen Seiten zu betrachten und sie nicht gleich zu belächeln oder gleich zu verurteilen. 
Ein wirklich toller Satz ist folgender: Wir sind die Schöpfer unserer eigenen Realität und daher machtvolle Wesen, viel machtvoller als wir denken. Es ist wichtig, alles zu hinterfragen und Dinge nicht einfach zu akzeptieren. Vieles aus dieser Welt kann man mit Filmen vergleichen, wie z.B. mit dem Film "Matrix": Wenn du in der Matrix gefangen gehalten wirst, ist es so als würdest du schlafen. Du glaubst nur, dies wäre die Realität und du würdest selbst handeln und entscheiden. Doch nur nachdem du aufgewacht bist, erkennst du die bittere "Realität". 
Was denkt ihr darüber? Smile 
Anbei ein Link, der sehr empfehlenswert und interessant ist: http://www.allesistenergie.net/was-ist-die-matrix/
avatar
Sternenstaub
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Leoengel am Fr Nov 04, 2016 1:40 pm

Also ich denke nicht dass die Medien uns so manipulieren können, es gibt genug unabhängige Medien die wir auswählen können. Vor allem seit das Internet existiert ist es immer schwieriger Informationen geheim zu halten. Man muss nur aufpassen weil im Internet auch viel Bullshit geschrieben wird. Aber ich kenne keine Person die NICHT weiß sie viele Kriege gegen die Zivilbevölkerung die USA geführt haben und wie die Entwicklungshilfe für Afrika von der EU mit subventionierten Nahrungsmitteln hintertrieben wird.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Tautropfen am Fr Nov 04, 2016 7:13 pm

@JuliaB

Kurze Frage: hältst du die Matrix also für ein gesellschaftliches Konstrukt, für einen "realen Ort" in dem sich unser Bewusstsein und unsere Galaxie usw. abspielt oder für Einbildung der VerschwörungstheoretikerInnen?

Ich selbst kenne mich beim Thema #Matrix leider nicht aus, finde es aber immer spannend Neues zu lernen und sehe das so, dass es in meinen Augen keine gibt, weil es ja das berühmte "Jenseits" gibt. 

Denke, dass sie die beiden "Realitäten" widersprechen und "Jenseits" klingt irgendwie logischer
überlegen

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Sternenstaub am Sa Nov 05, 2016 10:13 am

Tautropfen schrieb:@JuliaB

Kurze Frage: hältst du die Matrix also für ein gesellschaftliches Konstrukt, für einen "realen Ort" in dem sich unser Bewusstsein und unsere Galaxie usw. abspielt oder für Einbildung der VerschwörungstheoretikerInnen?

Ich selbst kenne mich beim Thema #Matrix leider nicht aus, finde es aber immer spannend Neues zu lernen und sehe das so, dass es in meinen Augen keine gibt, weil es ja das berühmte "Jenseits" gibt. 

Denke, dass sie die beiden "Realitäten" widersprechen und "Jenseits" klingt irgendwie logischer
überlegen
Hallo Smile Ja, ich halte die Matrix für ein gesellschaftliches Konstrukt, von Kirche, Religion, Medien, Regierung, die Lebensmittelindustrie, die Schulen, und praktisch alle, von denen wir sozusagen "abhängig sind", erschaffen. Es muss jetzt natürlich nicht so brutal sein wie ich anscheinend den Eindruck vermittelt habe. Ich wollte damit nur sagen, dass man nicht alles blind glauben darf, weil viele zu ihren eigenen Nutzen handeln. Meist um Profit zu erzielen, Beispiel: die Kirche früher: erzählte der Bevölkerung Gruselgeschichten und bot zugleich Schutz an, damit sie Gelder einkassieren konnte (wenn ihr der Kirche Geld zahlt, werdet ihr in den Himmel kommen, etc.).
Was verstehst du genau unter Jenseits? Der Ort, nach dem Tod? Hast du schon mal etwas von Zwischen-/Interwelt gehört? Vielleicht ist dies so was ähnliches, ich denke dort ist immer alles präsent, ein raum-zeitloser Zustand.
Ich hoffe, ich höre mich nicht verrückt an  :lol:
LG
avatar
Sternenstaub
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Tautropfen am Sa Nov 05, 2016 2:00 pm

@JuliaB schrieb: dass man nicht alles blind glauben darf, weil viele zu ihren eigenen Nutzen handeln

Ja das stimmt und dieses egoistische Handeln an sich ist leider auch menschlicher Natur :mad:
@JuliaB schrieb:eispiel: die Kirche früher: erzählte der Bevölkerung Gruselgeschichten und bot zugleich Schutz an, damit sie Gelder einkassieren konnte (wenn ihr der Kirche Geld zahlt, werdet ihr in den Himmel kommen, etc.).

Ja, die gute alte Kirche  :very happy:  sie wussten wirklich schon immer wie man am Besten Geld machen kann. Wer bei denen in die Schule geht, wird immer was verdienen  :lol: lol! 


@JuliaB schrieb:Was verstehst du genau unter Jenseits? Der Ort, nach dem Tod? Hast du schon mal etwas von Zwischen-/Interwelt gehört? 

Das ist nun schwerer zu erklären. Also ich sehe das so, dass es keine richtigen räumlichen Trennungen gibt und dass auch die Dimensionen übereinanderlappen und ineinander fließen. "Jenseits" sage ich nur, damit klar ist, dass ich "nach dem Tod" meine. Allerdings sehe ich unter den Begriff Jenseits alles wo wir als Seele hingehen können. Von Zwischen und Interwelten habe ich gehört und auch hier denke ich, dass die räumlichen Trennungen nicht fix sind sondern dass man als Seele vielleicht nur den Weg nicht immer sehen kann, warum weiß ich nicht. 
@JuliaB schrieb:ich denke dort ist immer alles präsent, ein raum-zeitloser Zustand.

Das hast du sehr gut gesagt, ja das denke ich auch! Ein raum- und zeitloser Zustand. 
@JuliaB schrieb:Ich hoffe, ich höre mich nicht verrückt an   

Also bitte... du bist in einem Esoterikforum  :lol:
Es lebe das kritische Hirn!  cheers

Um wieder zurück zu kommen, sehe ich die Matrix daher als Widerspruch zu meiner persönlichen Vorstellung von "Raum" denn die Matrix im spirituellen Sinne, wär ja ein großer Raum wo alles drinnen ist. 

Gesellschaftlich denke ich, ist das vielleicht nicht so krass wie man meint. Es ist nämlich auch so, dass viele Leute dasselbe denken und von Anderen übernehmen und überzeugt davon sind, dass sie da gar nicht in böser Absicht oder so eine Wahrheit erschaffen.

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Ghost123 am Sa Nov 05, 2016 2:09 pm

Für mich ist die Matrix so eine allgemeine Macht die wir in uns haben und wir können uns selber Realitäten erschaffen. Die Matrix zeigt uns Illusion und Wirklichkeit auf.
avatar
Ghost123
Modina
Modina


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Tautropfen am Sa Nov 05, 2016 2:18 pm

Ghost123 schrieb:Für mich ist die Matrix so eine allgemeine Macht die wir in uns haben und wir können uns selber Realitäten erschaffen. Die Matrix zeigt uns Illusion und Wirklichkeit auf.

Das ist auch ein interessanter Punkt! 
Das hört sich auch plausibel an  überlegen

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Ghost123 am Sa Nov 05, 2016 2:25 pm

Manchmal gibt es verschiedene Möglichkeiten.
avatar
Ghost123
Modina
Modina


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Tautropfen am Sa Nov 05, 2016 2:59 pm

Ja das denke ich auch, wobei ich den Begriff "Matrix" auch als Fisch im Meer empfinde bzw. als Tropfen auf dem heißen Stein. 

Also ein relativ kleiner Begriff der für uns so groß wirkt. Ich denke im Übrigen auch, dass wenn man stirbt nimmt man besonders am Anfang das Jenseits so wahr, wie man daran geglaubt hat. Nach und nach verschwindet dieser "menschliche Nebel" vor Augen.

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Morgaine am Sa Nov 05, 2016 4:43 pm

Für alle die Englisch können ein interessanter Artikel:

http://scroll.in/article/809760/are-we-living-inside-a-cosmic-computer-game-elon-musk-echoes-the-bhagwad-gita-and-the-matrix

Elon Musk ist ein Billionär der anscheinend auch Millionen in die Forschung investiert damit es Wissenschaftlern gelingt uns aus dem Computerhologramm in dem wir anscheinend leben zu befreien (oder aus der Illusion davon)

_________________
Nihil fit sine causa
avatar
Morgaine
Modina
Modina


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Tautropfen am Sa Nov 05, 2016 5:28 pm

scroll.in schrieb:[list="box-sizing: inherit; color: rgb(34, 34, 34); font-family:"]
[*]The fraction of human-level civilisations that reach a post-human stage (that is, one capable of running high-fidelity ancestor simulations) is close to zero

[*]The fraction of post-human civilisations that are interested in running ancestor-simulations is close to zero

[*]The fraction of all people with our kind of experiences that are living in a simulation is close to one

Bostrom reasoned that if the third proposition is true, and that almost all people with our kind of experiences live in simulations, then we ourselves are almost certainly living in a simulation
[/list]



Was haltet ihr von dieser Theorie? Sie wurde auf der Webseite, die Morgaine eingefügt hat, geschrieben. Ich denke, dass sie nicht standhaft aber interessant ist. Hier die Theorie bzw. auch der Beweis der Wissenschaft, die sich stark an den Film "Matrix" orientiert. 

scroll.in schrieb:Silas Beane, a University of Washington physicist, went on to propose a different proof for the simulation hypothesis. It went like this: physicists tell us that space is a smooth continuum that extends infinitely. But if someone were to create a simulation of space it would necessarily have to be done by using a lattice-like structure. Beane tells us that the spacing of such a lattice structure would impose a limit on the energy that particles could have. So if our cosmos is merely a simulation, we would see a cut-off in the spectrum of high-energy particles. Moreover, if space is continuous (as they tell us), cosmic rays should come to us from all directions equally. But in a simulation, because of the lattice structure, the cosmic rays would travel along the axes of the lattice, so they would not come to us from all directions equally. And that is something we could measure.

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Leoengel am Sa Nov 05, 2016 5:37 pm

Kosmische Strahlung würde nur dann aus allen Richtungen in der gleichen Menge zu uns kommen wenn die Materie gleich verteilt wäre.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Tautropfen am Sa Nov 05, 2016 5:38 pm

@Leoengel schrieb:Kosmische Strahlung würde nur dann aus allen Richtungen in der gleichen Menge zu uns kommen wenn die Materie gleich verteilt wäre.

Das heißt also in deinen Augen gibt es keine Matrix überlegen oder erst recht eine? Sry bin etwas auf der Leitung  :too much:

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Leoengel am Sa Nov 05, 2016 5:40 pm

Ich denke schon dass die physikalische Welt real ist, zumindest die Erfahrungen die wir in ihr machen sind es. Das heißt nicht dass die jenseitige Welt nicht real ist.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Tautropfen am Sa Nov 05, 2016 5:42 pm

@Leoengel schrieb:Ich denke schon dass die physikalische Welt real ist, zumindest die Erfahrungen die wir in ihr machen sind es. Das heißt nicht dass die jenseitige Welt nicht real ist.

Achso ok, also gibt es in deinen Augen eine Art Raum und Zeit? Aber in Matrixform oder anders?

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Leoengel am Sa Nov 05, 2016 5:45 pm

Ich denke die beiden Welten existieren relativ unabhängig voneinander. Das materielle Universum wird irgendwann vergehen, die geistige Welt wird ewig bestehen.

_________________
SzKrebs
Krebs Ich tue auch mal mein SZ - Smilie in meine Signatur.

Leoengel
Sternschnuppe


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Tautropfen am Sa Nov 05, 2016 5:50 pm

Leoengel schrieb:Ich denke die beiden Welten existieren relativ unabhängig voneinander. Das materielle Universum wird irgendwann vergehen, die geistige Welt wird ewig bestehen.

Das Universum oder alle Mulitversen werden aussterben? Also alles getrennt. Sehr interessanter Ansatz!

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Sternenstaub am Sa Nov 12, 2016 12:15 pm


_________________
Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Morgen im Spiegel siehst.  Smile
avatar
Sternenstaub
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Was ist die Matrix?

Beitrag von Tautropfen am Sa Nov 12, 2016 5:13 pm

Der Artikel ist richtig gut, wollte ihn auch hier posten. 
Manchmal vielleicht etwas dramatisch aber gut verständlich. Ich finde übrigens viele Artikel dieser Seite interessant. Sicher kann man darüber immer diskutieren, aber man merkt, dass sich der Autor/ die Autorin wirklich Gedanken darüber gemacht hat.  cheers

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch 

  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten