Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Verbreitete Irrtümer bzgl. der Astrologie
Gestern um 11:03 am von Tigerin

» Meine Vorstellung
Mo Jun 18, 2018 3:20 pm von Klacko

» UMFRAGE Bachelorarbeit
Sa Jun 16, 2018 8:13 pm von Tautropfen

» Buddha für die Handtasche
Mo Jun 11, 2018 9:08 pm von Tautropfen

» Transit-Neptun in Spannung zur Radix-Venus
Do Mai 31, 2018 2:23 pm von Tigerin

» Unterschied zw. dem 2.Haus und dem 6.Haus (Saturn!)
So Mai 27, 2018 9:22 pm von Tigerin

» Der Mandela - Effekt
Fr Mai 25, 2018 8:24 am von Saraf

» Twitter
Fr Mai 25, 2018 1:12 am von Drachenfels

» Plutonischer Merkur
Do Mai 24, 2018 4:42 pm von Tigerin

» Klirrendes Geschirr - Geist, der aufräumt? (Wär zu schön um wahr zu sein...)
Fr Mai 18, 2018 2:49 pm von Tautropfen

Esobox
EsoFBTimeLine
Partner
Like/Tweet/+1

Gott und die Gleichgültigkeit

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Gott und die Gleichgültigkeit

Beitrag von Tautropfen am Mi Sep 21, 2016 8:04 pm

Mir kommt es oft so vor, als wäre Gott alles egal. Aber wirklich alles. 
Ich will jetzt nicht das undankbare Gotteskind sein aber wenn ich mir so anschaue, wie die Welt im Chaos und im Krieg versinkt und wie es den Menschen schlecht geht, dann habe ich oft wirklich das Gefühl, dass Gott egal ist, was hier passiert...
Wie seht ihr das?

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Gott und die Gleichgültigkeit

Beitrag von Sternenstaub am So Nov 06, 2016 7:44 pm

Dieselben Gedanken könnten von mir stammen.. ja leider..

_________________
Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Morgen im Spiegel siehst.  Smile
avatar
Sternenstaub
Neues Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Gott und die Gleichgültigkeit

Beitrag von Tautropfen am So Nov 06, 2016 7:50 pm

Ich denke mir nach so einem Depribeitrag den ich damals geschrieben ahbe aber auch oft, dass Gott uns das Werkzeug und die Möglichkeit gegeben hat und wir Menschen nichts daraus machen. Aber wenn wenn ich oft so Kinder ansehe, wie sie sich oder anderen helfen, dann merke ich wo Gott oder das Universum oder wie wir es nennen wollen versucht zu wirken I love you

_________________
"Das ist das Größte das dem Menschen gegeben wurde, dass es in seiner Macht steht grenzenlos zu lieben" ~ Theodor Storm 


"Die Summe unseres Lebens, sind die Stunden in denen wir liebten" ~ Wilhelm Busch



"There is a loneliness that can be rocked" ~ Toni Morrison


  Fische  SzFische
avatar
Tautropfen
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Gott und die Gleichgültigkeit

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten